Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Fernstudium

Die Wirtschaftsinformatik verknüpft auf eine besondere Weise Informatik und Betriebswirtschaft. Als studierter Wirtschaftsinformatiker liegen Ihre Hauptaufgaben im Bereich von Informations- und Kommunikationsmanagement, Produkt- und Projektmanagement, Organisationsentwicklung, IT-Consulting und Schulung sowie Vertrieb.

Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet mit dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik Berufstätigen eine Möglichkeit, flexibel und berufsbegleitend einen akademischen Abschluss in einem zukunftsträchtigen Bereich zu erlangen.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf und -schwerpunkte

Das Bachelor-Fernstudium Wirtschaftsinformatik ist auf eine Regelstudienzeit von 6 Semestern ausgerichtet. Sie lernen mit Hilfe speziell aufbereiteter Studienhefte, die wir Ihnen per Post zusenden. Zahlreiche Beispiele, Übungen, Zusammenfassungen und Selbstüberprüfungsaufgaben unterstützen und motivieren Sie beim Lernen. Ergänzt werden die Studienhefte zum Beispiel durch zahlreiche Übungen und Informationen in StudyOnline, dem Online-Campus der Wilhelm Büchner Hochschule, ausgewählte Fachliteratur, CD-ROMs und weitere Softwaretools.

Zu den Studieninhalten im Wirtschaftsinformatik Bachelor zählen u.a. folgende Fächer:

  • Mathematische Grundlagen
  • IT-Management und Recht
  • Anwendungen im Informationsmanagement
  • Multimediale Anwendungen
  • Electronic and Mobile Services
  • Controlling und Qualität

Das Studium schließen Sie mit Ihrer Bachelor-Thesis ab.

Besonderheiten

  • Studienbeginn jederzeit möglich
  • Gebührenfreie Verlängerung der Studienzeit um bis zu 18 Monate
  • umfassendes, persönliches Betreuungs- und Servicekonzept
  • auf das Modell „Fernstudium“ abgestimmter Studienplan und –inhalte
  • Mit derzeit über 6 000 Studierenden ist die Wilhelm Büchner Hochschule heute in Deutschland die größte private Hochschule für Technik
  • 22 Prüfungsstandorte in Deutschland

Zugangsvoraussetzungen

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife
  • oder Sie haben die allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife
  • oder Sie haben eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung (z. B. Meister und staatlich geprüfte Techniker)

 

Auch ohne eine der o.g. Voraussetzungen ist eine Immatrikulation evtl. möglich.

Viele weitere Informationen zu Bewerbung und Aktionsrabatten finden Sie in unserem Infomaterial.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de