Technische Betriebswirtschaft

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Fernstudium

Unternehmen suchen Führungskräfte, die sich sicher an der Schnittstelle zwischen technischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen bewegen. Mit diesem Studiengang decken Sie die kaufmännischen Funktionsbereiche eines Unternehmens genauso kompetent ab wie technische Anforderungen. Besonders im industriellen Sektor – auch im internationalen Kontext – können Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen erfolgreich anwenden.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium der Technischen Betriebswirtschaft an der WBH wird in das Grundlagestudium sowie das Kern- und Vertiefungsstudium unterteilt. Folgende Inhalte werden behandelt:

Grundlagenstudium:

  • Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles (z.B. Wirtschaftsmathematik und Statistik, Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation sowie Organisation und Projektmanagement)
  • Wahlpflichtbereich Sprache (Englisch oder Spanisch)
  • Grundlagen Wirtschaft (z.B. Betriebswirtschaftslehre und Recht, Human Resources Management und Volkswirtschaft)
  • Grundlagen Technik (Physikalisch-technische Grundlagen, Systemdesign und Konstruktion)
  • Informatik (Informationsmanagement, Informationsverarbeitung und -technik)

Kernstudium:

  • Wertkettenmanagement (Logistik- und Supply Chain Management, Logistikinformationssysteme, Produktion und Logistik)
  • Anwendung Technik (Grundlagen der Automatisierung, Modellbildung und Simulation sowie Fertigungsprozess und -planung)
  • Wahlpflichtbereich Technikmanagement (es werden zwei der vier angebotenen Module belegt: Instandhaltungsmanagement 4, Servicemanagement, Grundlagen des Produkt- und Prozessmanagements, Grundlagen des Innovations- und Technologiemanagements)
  • Integrations- und Praxisbereich (Einführungsprojekt, Seminar, Projektarbeit, Berufspraktische Phase, Bachelorarbeit mit Kolloquium)

Zulassungsvoraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife. 
  • allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife. 
  • eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung (z. B. Meister und staatlich geprüfte Techniker).

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de