Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Industriedesign

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Form und Design von Produkten und Dienstleitungen sind ausschlaggebend für ihren Erfolg. Nicht umsonst beschäftigen sich kreative Industriedesigner:innen monatelang mit der Gestaltung von materiellen Gütern und digitalen Angeboten. Der Studiengang „Industriedesign“ soll auch Sie mit Expert:innenwissen rundum das Thema ausstatten. Sie lernen, wie Sie Markt- und Nutzeranalysen erfolgreich bei Ihrer gestalterischen Arbeit berücksichtigen, werden mit den praktischen Tools des Bereichs vertraut gemacht und beschäftigen sich mit Projektorganisation und Marketing. Ergänzt werden diese Fähigkeiten durch Fachwissen in Recht und Management. Zudem dürfen Sie dank der Wahl einer individuellen Spezialisierung schon während des Studiums Ihr individuelles Berufsprofil schärfen, welches Sie in eine fachliche Richtung leitet.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium an der WBH dauert in der Regel sechs Semester und findet ausschließlich online statt. Damit ist es flexibel in Ihren Berufsalltag integrierbar. Der virtuelle Campus bietet eine ideale Unterstützung zur Studienorganisation. Darauf finden Sie Lehrmaterialien, Zugänge zu Ihren Noten und können sich außerdem mit Tutor:innen und Ihren Mitstudierenden austauschen. Inhaltlich setzen Sie sich unter anderem mit folgenden Themengebieten auseinander:

  • Zeichentechniken
  • Medientechnische Grundlagen und Entwurfslehre
  • Designgeschichte und -theorie
  • Storyboarding und Narration
  • Grundlagen Produktdesign
  • Software für Industriedesign
  • Formgebung und Materialkunde
  • Konsumgüter

Haben Sie alle Module erfolgreich abgeschlossen und auch Ihre Bachelorthesis verfasst und bestanden, erhalten Sie den Hochschultitel „Bachelor of Arts“. Damit haben Sie die Möglichkeit, beruflich in Start-ups verschiedenster Branchen, in Industrie- und Gewerbebetrieben unterschiedlicher Größe und Ausrichtung, bei Designstudios und -agenturen oder auch freiberuflich tätig zu werden.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder eine Hochschulzulassungsberechtigung, die als gleichwertig anerkannt ist. Außerdem können Sie mit einer bestandenen Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern. Nähere Informationen dazu, sowie zu den Studiengebühren und der Finanzierung, finden Sie auf der Webseite der Hochschule. 

 

zurück zur Hochschule