Schließen
Sponsored

Betriebswirtschaft und Digitalisierung

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Die Digitalisierung verändert nicht nur das Privatleben, es hat besonders großen Einfluss auf die Wirtschaft und ist aus der Betriebswirtschaft heutzutage nicht mehr wegzudenken: Industrie 4.0, Social Media, Big Data und Internet der Dinge.

Der Fernstudiengang Betriebswirtschaft und Digitalisierung bereitet Studierende genau darauf vor. Er vermittelt anderem die Grundlagen der Betriebswirtschaft, Führungskompetenzen sowie umfangreiche Kenntnisse zu aktuellen Themen der Digitalisierung. Das Fernstudium unterstützt seine Studierenden dabei Veränderungen in dieser Branche zu verstehen und hilft ihnen dabei diese aktiv mitzugestalten.

Das Studienangebot richtet sich an Berufstätige, kann aber auch parallel zu einer Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums aufgenommen werden. Absolventen dieses Fernstudiengangs übernehmen verantwortungsvolle Managementaufgaben und haben Zugang zu einer großen Anzahl an Berufsfeldern mit großartigen Karrierechancen.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Fernstudium Betriebswirtschaft und Digitalisierung hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Innerhalb der Studienzeit werden Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis angeboten. Die Studierenden lernen nach dem DU-Konzept: Praxisorientiertes Lernen in kleinen Gruppen sowie die persönliche Betreuung durch die Dozenten werden hier großgeschrieben. Die Studierenden bestimmen selbst wie sie lernen und werden somit optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Neben den wichtigsten Kenntnissen der Betriebswirtschaft wird den Studierenden der richtige Einsatz von Marketinginstrumenten sowie die Steuerung operativer Maßnahmen vermittelt. Der Fernstudiengang Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Digitalisierung setzt sich unter anderem mit den Geschäftsmodellen der digitalen Wirtschaft sowie mit den Grundlagen der digitalen Transformation auseinander.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für die Aufnahme des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft und Digitalisierung werden folgende Voraussetzungen benötigt:

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife sowie
  • Ausreichende Englischkenntnisse

alternativ:

  • Aufstiegsfortbildung oder
  • Eignungsprüfung oder
  • Ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland

Die Studiengebühren des Fernstudiums belaufen sich auf 388 Euro pro Monat, sodass Gesamtkosten in Höhe von 13.968 Euro entstehen.

zurück zur Hochschule