Schließen
Sponsored

Hotelbetriebswirt

  • Abschluss Diplom (DHA)
  • Dauer 19 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Aufgaben des Hotelbetriebswirts liegen in der Regel im Führungs- und Managementbereich des jeweiligen Hauses. Er ist zuständig für die optimale Auslastung des Hotels und die Führung der wirtschaftlichen Bereiche des Hotels. Dafür ist ein breites Fachwissen notwendig, das die Kenntnisse der Hotellerie mit betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten kombiniert und dabei zu keinem Zeitpunkt das Wohl der Gäste aus den Augen lässt.

Der Fernstudiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Logis, Housekeeping, Verwaltung und F&B von Hotels. Er vermittelt wichtige Kenntnisse in den diversen Bereichen der Hotelführung. Durch seine berufsbegleitende Konzeption kommen während des Lehrgangs auch die wichtigen praktischen Erfahrungen im aktiven Hotelbetrieb nicht zu kurz.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Der Lehrgang Hotelbetriebswirt (DHA) startet alle zwei Monate (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember). Insgesamt erhalten die Studierenden 20 Studienbriefe und nehmen an fünf Präsenzphasen sowie zwölf Webinaren teil. Durch gemeinsame Starttermine sind sie direkt im Lernverbund mit gleichzeitig startenden Teilnehmern und Dank Blended Learning ist die flexible Kombination von Studium und Beruf kein Problem. Schwerpunkte:

  • Betriebswirtschaftslehre und HR-Management
  • strategisches und operatives Hotelmanagement
  • Unternehmensführung
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing 
  • Social Media 
  • E-Commerce
  • Revenue Management

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Entweder

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Branche (Hotellerie/ angeschlossene Gastronomie) und ein Jahr Berufserfahrung

oder 

  • Quereinsteiger, die über keine branchenspezifische Ausbildung verfügen, aber aufgrund ihrer - nachgewiesenen - langjährigen, kaufmännisch ausgerichteten Tätigkeit in o. g. Branchen die notwendigen Grundkenntnisse mitbringen

Gebühren:

Die monatlichen Gebühren betragen 149,00 Euro (zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr von 150,00 Euro). In dem Gesamtpreis von 2.981,00 Euro sind bereits alle Kosten, inklusive AdA-Unterlagen, Prüfungsgebühr, Studienmaterialien (Webinare, Präsenzphasen etc.) sowie individueller Unterstützung durch Ihren persönlichen Studientutor, enthalten.

zurück zur Hochschule