Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Wirtschaftspsychologie - Digital Transformation Management

  • Abschluss Master of Arts
  • Dauer 3 Semester
  • Art Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie mit dem Branchenfokus Digital Transformation Management ist für all diejenigen, die nicht lediglich Beobachter/innen der digitalen unternehmerischen Revolution sein möchten, sondern diese auch aktiv mitgestalten möchten. Lassen Sie sich hier zum/r Experten/in auf dem Gebiet ausbilden und lernen Sie, was für eine Rolle psychologische, betriebswirtschaftliche und technologische Sichtweisen auf die digitale Transformation spielen und wie Sie diese nutzen können, um komplexe Aufgaben des Umwälzungsprozesses erfolgreich zu lösen. In der Wirtschaft ist es enorm wichtig, innovative digitale Wege bezüglich Business Strategien, Geschäftsabläufen sowie in der Organisation und Führung zu finden, die stets kundenfokussiert und mithin gewinnbringend sind. Darüber hinaus spielt die agile Neugestaltung der New-Work-Strukturen eine große Rolle. Durch umfassende Kompetenzentwicklung sind die Absolventen/innen des Masters fähige Fach- und Führungskräfte auf dem Gebiet, können Verantwortung übernehmen und damit erfolgreiche Transformationsprozesse kompetent mitgestalten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Master of Arts Wirtschaftspsychologie mit dem Branchenfokus Digital Transformation Management kann in unterschiedlichen Zeitmodellen studiert werden, so etwa als Vollzeitstudium, in Teilzeit, berufsbegleitend oder auch kooperativ/dual in Kooperation mit einem Unternehmen. Im Vollzeitprogramm umfasst das Studium drei Semester in Regelstudienzeit. Es handelt sich um ein Fernstudium, welches pro Semester jeweils eine kurze Präsenzphase beinhaltet, um sich auch persönlich mit Dozenten/innen und Kommilitonen/innen austauschen zu können und den ohnehin bereits anwendungsnah vermittelten Stoff noch praxisnäher zu erfahren. Der überwiegend virtuell gestaltete Lehrplan schafft durch ein effizientes und Lernerfolge bringendes Blended-Learning-Konzept einen hohen Grad an Flexibilität für die individuelle Zeitplanung der Studierenden.

Das Wirtschaftspsychologie-Studium, welches den Fokus auf die psychologischen Aspekte der Wirtschaft legt, wird ab dem zweiten Semester inhaltlich durch die Bereiche der Branche des Digital Transformation Managements ergänzt.

Der Lehrplan sieht mithin wie folgt aus:

1. Semester - Wirtschaftspsychologie

  • Leadership inklusive Digital Leadership
  • Anwendungsorientierte Methoden: Unternehmensentwicklung, agiles Management
  • Interkulturelle und globale Aspekte der Wirtschaft
  • Anwendung: Case Studies, Praxisprojekt
  • Empirische Forschung in Wissenschaft und Praxis

2. Semester - Branchenfokus Digital Transformation Management

  • Digitalstrategien und Geschäftsmodelle
  • Technologien der Digitalisierung
  • Psychologische Aspekte der Digitalisierung
  • Anwendungsbereiche der Digitalisierung
  • Wahlpflichtfach, z.B. Digital Learning

3. Semester

  • Vertiefende Forschungsmethoden
  • Master-Thesis

Studiengebühren

Kosten

Die monatlichen Studiengebühren variieren je nach Modell: Vollzeit (18 Monate) 550 € | Teilzeit (30 Monate) 330 €.
Dazu gibt es eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 € und eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 550 €.

zurück zur Hochschule