Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

BWL - International Accounting

  • Abschluss Master of Arts
  • Dauer 3 Semester
  • Art Fernstudium, Duales Studium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Als Bestandteil der Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich das Fachgebiet der Internationalen Rechnungslegung hauptsächlich mit der Bilanzierung und Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände, Sachanlagen, Finanzanlagen, Eigenkapital, Rückstellungen und Verbindlichkeiten. Teilnehmer des Studiengangs werden dank breitgefächerter Inhalte optimal auf eine Karriere im International Accounting vorbereitet: Sie erwerben fundierte Kenntnisse moderner Controllingsysteme und werden zu Experten rund um Themen wie Shareholder Value, Anreizsysteme und Budgetierung. Mit der Wahl des Schwerpunktes können sich Studierende auf die Berufsfelder vorbereiten, die sie am meisten interessieren. So können sie Fach- und Führungspositionen in Unternehmensberatungen, Steuerbehören oder Banken, aber auch in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder Versicherungen besetzen. Absolventen des Studiengangs blicken somit nicht nur auf äußerst gute Berufschancen, sondern auch vielversprechende Gehaltsaussichten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt International Accounting umfasst drei Semester. In diesem Zeitraum treffen Studierende auf folgende Module:

  • Global Economics
  • Aktuelle Forschungsfragen in den Wirtschaftswissenschaften
  • Management der Unternehmensentwicklung
  • Leadership
  • Interne Erfolgsrechnung in internationalen Unternehmen
  • Strategisches Controlling
  • International Finance
  • Internationale Rechnungslegung

Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab.

Das Studium folgt dem Ansatz des Blended E-Learning und kombiniert somit Inhalte aus Fern- und Präsenzstudium. Dies erlaubt Studierenden die flexible Einteilung des Lehrstoffes, wodurch sich der Studiengang optimal mit Berufs- und Familienleben kombinieren lässt. Pro Semester nehmen Studierende 10 Tage lang an Präsenzveranstaltungen teil. Die Prüfungen werden am Ende des Semesters an einem der Standorte der HAM abgelegt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Um zum Studium zugelassen zu werden benötigst du

  • Einen Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) in einem fachgleichen grundständigen Studium mit 210 ECTS-Punkten oder einen gleichwertigen ausländischen Hochschulabschluss oder
  • Einen fachähnlichen Abschluss (mindestens 90 ECTS-Punkte in fachrelevanten Inhalten) oder weniger ECTS-Punkten (mindestens 180 ECTS-Punkte)

Hochschulabsolventen mit weniger als 210 ECTS-Punkten oder einem fachähnlichen Abschluss müssen sich durch ein Vorkursprogramm nachqualifizieren, um die Zulassungsvoraussetzungen vollumfänglich zu erfüllen.

Studiengebühren

Die monatlichen Studiengebühren variieren je nach Modell: Vollzeit (18 Monate) 550 € | Teilzeit (30 Monate) 330 €.
Dazu gibt es eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 € und eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 550 €.

zurück zur Hochschule