Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Sportmanagement - eSports Management

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 7 Semester
  • Art Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium

Die eSport-Branche ist eine der am schnellsten aufsteigenden Branchen der heutigen Zeit. Es werden riesige Turniere veranstaltet, die in ganzen Arenen mit 80.000 Zuschauern ausgetragen werden, eigene Sportsender wie Sport1 berichten darüber und die Maßstäbe für professionelles Gaming wachsen dadurch enorm. Kurz: Durch den eSport wurde eine neue Welt geschaffen, die bereits seit den 70er Jahren besteht und immer weiter boomt. Diese Entwicklung schuf gleichzeitig das neue Berufsfeld des eSport Managers. Der Bachelor-Studiengang eSports Management bildet Sie umfassend auf diesem Gebiet aus und lehrt Sie, wie Sie Kenntnisse aus der Betriebswirtschaft ideal auf das eSports-Ökosystem anwenden können. Das anwendungs- und praxisnahe Studium vermittelt dabei Inhalte wie das Eventmanagement von eSports-Turnieren oder die Förderung der Skills der E-Sportler/innen, wie zum Beispiel die Stärkung der Leistungsfähigkeit durch Fitnesstraining. Aber auch, was Online-Marketing, Sponsor-Strategien und Teambuilding Maßnahmen angeht, erhalten die Studierenden einen tief gehenden Einblick. Mithin werden Sie im Anschluss des Studiums als kompetenter und fähiger Manager des eSports in dieses spannende Berufsfeld entlassen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor of Arts eSports Management umfasst sieben Semester in Regelstudienzeit. Durch das semi-virtuelle Studienmodell, welches Präsenzphasen von 10 Tagen pro Semester mit dem Online-Studium verknüpft, wird den Studierenden die größtmögliche Flexibilität in ihrer individuellen Zeitplanung geschaffen. So kann das Studium in Vollzeit, Teilzeit oder auch berufsbegleitend und dual absolviert werden.

Inhaltlich verbindet das Studium Grundlagen des klassischen Sportmanagements, insbesondere auf den eSport bezogen, mit der Branchenspezialisierung eSports Management. Daneben werden den Studierenden Schlüsselqualifikationen wie Business English, Kommunikation und Teamentwicklung sowie Wirtschaftsmathematik und Statistik nahegebracht.

Sportmanagement Grundlagen mit Fokus auf eSport sind beispielsweise:

• Personal
• Sportwissenschaftliche Grundlagen
• Organisation im Sport
• Marketing im Sport
• Finanzmanagement im Sport

Der Branchenfokus eSports Management beinhaltet unter anderem:

• Management-Entscheidungen im eSport
• Fallstudienmodul: Medien & Kommunikation im eSports
• Projektmodule: eSports Event- und Teammanagement
• Anwendungsorientiertes Modul: Sport- und gesellschaftliche Fragestellungen im eSports
• Ökonomische Entwicklungsszenarien im eSports
• Digitale Innovationen des eSports und deren Auswirkungen auf das klassische Sportsbusiness

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen Studieren mit Abitur:

• Allgemeine Hochschulreife oder
• Fachhochschulreife

Studieren ohne Abitur

• Allgemeiner Hochschulzugang (Meisterprüfung) oder
• Fachgebundener Hochschulzugang (abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung mit Fachbezug + drei Jahre Berufserfahrung)

Kosten

Die monatlichen Studiengebühren variieren je nach Modell: Vollzeit (42 Monate) 450 € | Teilzeit (78 Monate) 245 €.
Dazu gibt es eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 € und eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 450 €.

zurück zur Hochschule