Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

MPU-Beratung für Psychologische Berater

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 3 Monate
  • Art Fernlehrgang

Zielgruppenerweiterung als Psychologischer Berater

Als Psychologischer Berater hast du bereits erfolgreich einige Klienten psychologisch unterstützt. Gleichzeitig erkennst du, dass du an deine Grenzen kommst, wenn es um die Thematik der Suchterkrankungen geht. Um deine Zielgruppe zu erweitern und auf die steigende Anzahl von Suchterkrankten zu reagieren, kannst du ergänzend zur psychologischen Beratung die Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit anbieten.

ALH-Ausbildung MPU-Beratung für psychologische Berater

Mit der berufsbegleitenden Ausbildung MPU-Beratung erwirbst du das notwendige Fachwissen über die psychischen Auswirkungen von Sucht und Abhängigkeit sowie wirkungsvolle Beratungstechniken, um Betroffene auf den psychologischen Teil der MPU vorzubereiten.

Durch Psychoedukation und ein eigenes MPU-Vorbereitungs-Konzept unterstützt du deine Klienten dabei, ihre Mobilität nach dem Führerscheinentzug wiederzuerlangen. Nutze diese Chance, um dein berufliches Spektrum als Psychologischer Berater zu erweitern und einen bedeutenden Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität anderer Menschen zu leisten. Durch diese Zielgruppenerweiterung kannst du noch mehr Menschen auf ihrem Weg zu einem verbesserten Leben begleiten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

1 Studienbrief, 1 Onlinetest, 1 Onlinevorlesung, 1 Webcast & 1 Seminar (insgesamt 2 Tage)

Weiterbildungsinhalte:

  • Psychische Auswirkungen von Alkohol-, Drogen- & Medikamentenabhänigkeit
  • MPU-Beratung

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen: Kenntnisse in Psychologie und Beratung, zum Beispiel durch eine Ausbildung als Psychologischer Berater oder eine vergleichbare Qualifikation.

Kosten:

  • 298,00 € / monatlich zzgl. einmalig 150,00€ Prüfungsgebühr
  • 596,00 € / Gesamtpreis. In dem Gesamtpreis von 596,00 € sind bereits alle Kosten, inklusive Prüfungsgebühr, Studienmaterialien (Webinare, Seminare etc.) sowie die individuelle Unterstützung durch Deine persönlichen Studientutoren, enthalten.

zurück zur Hochschule