Master BWL Fernstudium

Betriebswirtschaftliches Fachwissen wird mittlerweile in jeder Branche gebraucht, denn Expertenkenntnisse aus dem Management sind gefragter denn je. Wenn Sie schon mitten im Beruf stehen, Ihrer Karriere durch einen Master im Fernstudium aber neuen Schwung verleihen wollen, ist der Master BWL die richtige Wahl. Wir liefern Ihnen passende Hochschulen sowie alle Infos über Kosten, Voraussetzungen und Studieninhalte.

Master BWL: Passende Fernhochschulen finden

Ihre Entscheidung für einen BWL Master neben dem Beruf nimmt bereits konkrete Formen an und jetzt suchen Sie die passende Fernhochschule? Kein Problem – dann sind Sie hier genau richtig! Das Angebot an Hochschulen und Akademien, die einen BWL Master im Fernstudium oder alternativ auch im berufsbegleitenden Präsenzstudium (Abendstudium oder Wochenendstudium) anbieten ist durchaus groß. Die Auswahl an Masterstudiengängen dementsprechend vielfältig. Damit Sie sich einen besseren Überblick machen können, welche Masterstudiengänge im Bereich BWL angeboten werden und um Ihnen bei der Suche nach dem für Sie passenden Studium zu helfen, haben wir unserer Datenbank alle Angebote für Sie zusammengestellt.

Hochschulen, die ein Präsenzstudium BWL anbieten

Master BWL: Alle Infos zum Fernstudium

Warum ist ein Master in BWL sinnvoll?

Wenn Sie bereits mitten im Berufsleben stehen und schon einen ersten Hochschulabschluss in der Tasche haben, stellt sich natürlich zwangsläufig die Fragen nach der Sinnhaftigkeit eines Masterstudiums. Ein Studium neben dem Beruf bringt viele Herausforderungen mit sich, die Doppelbelastung von Arbeit und Studium ist nicht zu unterschätzen. Das Privatleben und die Familie können darunter leiden und zu kurz kommen, also ergibt sich automatisch die Frage: warum sollte man sich diesen Stress antun?

Es gibt durchaus viele Gründe, die für ein Masterstudium neben dem Beruf sprechen. Der Master eröffnet Ihnen auf dem Arbeitsmarkt ganz neue Chancen. Sie können verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und Führungspositionen erlangen. Außerdem ergeben sich aus einer zusätzlichen akademischen Qualifikation auch ganz neue berufliche Möglichkeiten. Sie können den Arbeitgeber wechseln und sich damit sogar bei Unternehmen in einer anderen Branche bewerben. Außerdem verbessern sich durch einen BWL Master Ihre Gehaltsaussichten und Sie haben eine gute Argumentationsgrundlage in der nächsten Gehaltsverhandlung.

Zudem unterstreicht ein Masterstudium neben dem Beruf viele positive Charaktereigenschaften, denn es zeigt, dass Sie ehrgeizig, diszipliniert, wissbegierig und zielstrebig sind. Dies macht bei Arbeitgebern einen guten Eindruck. Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit wird ebenfalls gefördert, da Sie lernen mit Stress und neuen Herausforderungen umzugehen.

Des Weiteren ist das Angebot an Masterstudiengängen im Bereich Betriebswirtschaft und Management sehr groß und umfangreich. Ihnen stehen zahleiche Ausprägungen und spezielle Masterstudiengänge zur Verfügung, so dass Sie sich durch Ihr berufsbegleitendes Studium schon in einen konkreten Fachbereich orientieren können.

Voraussetzungen

Betriebswirt sitzt im Anzug am Schreibtisch mit Laptop.Wenn Sie sich für einen Master im Fernstudium aus dem Fachbereich Betriebswirtschaft interessieren, gibt es im Vorfeld einige formale Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen, um von den jeweiligen Hochschulen und Akademie zum Fernstudium zugelassen zu werden. In der Regel werden dabei folgende Zugangskriterien erwartet:

  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar Abschluss) mit mindestens 180 Credit Points. Einige Hochschulen verlangen sogar 210 Credit Points – fehlende Credit Points können aufgrund von nachgewiesener Berufserfahrung oder über weitere hochschulische Leistung ausgeglichen werden.
  • Viele Hochschulen verlangen ein Erststudium mit einem betriebs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt.
  • Mindestens ein Jahr praktische Berufserfahrung

Je nach Hochschule und Anbieter ist auch eine aktuelle Berufstätigkeit zwingende Voraussetzung, um zum BWL Master im Fernstudium zugelassen zu werden. Dies sollten Sie aber immer individuell bei Ihrer Wunsch-Hochschule in Erfahrung bringen, denn es gibt auch viele Anbieter, bei denen ein bestehenden Arbeitsverhältnis nicht unbedingt notwendig ist.

Persönliche Voraussetzungen

Neben den formalen Bedingungen, welche die Fernhochschulen an die Studierenden stellen, gibt es im BWL Master aber auch einige persönliche Eigenschaften, die sie mitbringen sollten, um Ihr Studium neben dem Beruf erfolgreich zu meistern. Diese persönlichen Voraussetzungen sind nicht vorgeschrieben, können Ihnen aber helfen die Doppelbelastung von Studium und Beruf in Ihrem Alltag zu meistern.

Dazu gehören:

  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen
  • Grundkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften
  • Mathematikverständnis
  • Begeisterung für Zahlen und Statistiken
  • Disziplin
  • Durchhaltevermögen
  • Stressresistenz

Kosten

Egal ob Sie sich für ein BWL Masterstudium im Fernstudium oder im berufsbegleitenden Präsenzstudium entscheiden, ein nebenberufliches Studium kostet in jedem Fall Geld. Damit Sie sich einen besseren Eindruck machen können mit welchen Kosten und Studiengebühren Sie bei einem BWL Master rechnen müssen, haben wir Ihnen hier ein paar Beispiele recherchiert. Bitte beachten Sie: Es handelt sich nur um Beispiele! Die Kosten für den von Ihnen ausgewählten Masterstudiengang können immer davon abweichen, denn die Hochschule legen ihre Gebühren immer individuell fest.

AnbieterStudiengangKosten

AKAD University

Betriebswirtschaftslehre

12.720 Euro

FOM

Management

9.480 Euro

Hochschule für angewandtes Management

Betriebswirtschaftslehre

395 Euro pro Monat

IUBH Fernstudium

General Management

ab 259 Euro im Monat

IUBH Fernstudium

Leadership & Management

ab 389 Euro im Monat

PFH Fernstudium

BWL

11.378 Euro

SRH Fernhochschule

Digital Management & Transformation

12.936 Euro

WINGS - Hochschule Wismar

Business Consulting

2.700 Euro pro Semester

Allgemein lässt sich somit also festhalten, dass Sie für ein BWL Master Fernstudium mit Kosten zwischen 9.000 und 13.000 Euro rechnen können. Dies erscheint auf den ersten Blick sicherlich sehr viel, allerdings handelt es sich bei einem berufsbegleitenden Studium um eine lohnende Investition in Ihre berufliche Zukunft und anschließende Karriere. Außerdem gibt es durchaus auch einige Möglichkeiten zur Studienfinanzierung, die Ihnen unterstützend zur Seite stehen.

Studieninhalte

Schreibtisch mit Laptop, Tablet und Unterlagen.Das BWL Masterstudium verbindet zahlreiche betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und finanzwirtschaftliche Themen. Dabei werden zudem auch Aspekte der Unternehmensführung, des Rechnungswesens und des Controllings behandelt. Der Masterstudiengang geht dabei inhaltlich verstärkt in die Tiefe der betriebswirtschaftlichen Thematik ein und setzt aus diesem Grund gewisse wirtschaftliche Grundkenntnisse voraus. Je nach Studiengang werden die wirtschaftlichen Aspekte dabei noch mit einem speziellen Fachbereich kombiniert. Im Sportmanagement Master mit der Sportbranche, im Gesundheitsmanagement mit dem Gesundheitswesen, um hier nur zwei Beispiele zu nennen.

Grundsätzlich werden Ihnen im Master BWL aber folgende Inhalte begegnen:

  • Businessplan
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Rechnungswesen, Controlling, Finanzierung
  • Personalmanagement
  • Marketing & Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsethik

Je nach Hochschule und Anbieter haben Sie zudem die Möglichkeit innerhalb des Masterstudiums weitere Schwerpunkte zu wählen, so dass Sie Ihrem Studium eine konkrete Vertiefung geben können. Diese Schwerpunkte bereiten Sie dann ggf. auf eine Karriere in einer bestimmten Branche oder einem konkreten Wirtschaftszweig vor. Somit können Sie Ihre berufliche Zukunft schon innerhalb des Fernstudiums in eine konkrete Richtung lenken. Allerdings sind nicht alle Masterstudienangebote mit Schwerpunktmöglichkeiten ausgestattet. Wenn Sie sich also konkret für dafür interessieren, schauen Sie am besten immer in die Studienverlaufspläne auf den Webseiten der einzelnen Hochschulen.

Wie funktioniert das Master-Fernstudium?

Der BWL Master ist in der Regel auf eine Studienzeit von drei oder vier Semestern ausgelegt. Bei manchen Hochschulen ist das berufsbegleitende Masterangebot sogar für sechs Semester konzipiert. Vor allen Dingen bei Fernhochschulen haben Sie auch immer die Möglichkeit die Studienzeit kostenlos zu verlängern. Wenn Sie sich für ein Master-Fernstudium BWL entscheiden können Sie das Studium flexibel von zu Hause aus absolvieren. Im Fernstudium sind Sie zeitlich und örtlich ungebunden. Die Studienunterlagen werden Ihnen entweder per Post zugesandt oder Sie können sie über einen virtuellen Campus einsehen. Beim Präsenzstudium besuchen Sie entweder an zwei Abenden innerhalb der Woche oder am Wochenende einen festen Campus Ihrer Hochschule und nehmen dort an Vorlesungen und Seminaren mit anderen Studierenden teil. Die beenden das Studium mit dem akademischen Abschluss Master of Arts (M.A.) oder Master of Sciences (M.Sc.), welche beide gleichwertig sind und zur Promotion berechtigen.

Karriereperspektive und Gehalt

Vier Manager bei einer Konferenz.Mit einem Master in BWL stehen Ihnen nach dem Studienabschluss im wahrsten Sinne des Wortes zahlreiche berufliche Möglichkeiten offen. Experten mit betriebswirtschaftlichem Know-how und Management-Kompetenzen werden bei jedem Unternehmen und in jeder Branche gesucht. Aus diesem Grund haben Sie nach Ihrem Master Fernstudium die Chance in Ihrem bisherigen Beruf neue Aufgaben zu übernehmen, mehr Verantwortung zum Beispiel in einer Führungsposition zu tragen oder in eine andere Abteilung zu wechseln. Alternativ könne Sie sich natürlich auch noch mal ganz neu auf dem Arbeitsmarkt umsehen. Jobs im Bereich Wirtschaft und Management gibt es viele und Fachkräfte mit entsprechendem Masterabschluss sind durchaus begehrt.

Aus diesem Grund stehen Ihnen nach einem Master Fernstudium BWL folgende Tätigkeitsfelder offen:

  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik und Vertrieb
  • Projektmanagement

Gehalt

Wie viel können Sie mit einem Master in BWL verdienen? Diese Frage beschäftigt im Vorfeld sicherlich viele Studieninteressenten. Ist eine Gehaltssteigerung mit einem Masterabschluss möglich? Grundsätzlich ist es sehr schwer, die Frage nach dem Gehalt in der Wirtschaft mit einer verbindlichen Antwort zu klären. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die das Einkommen beeinflussen. Dazu gehört nicht nur die Branche, in der Sie arbeiten, sondern auch das Unternehmen an sich. Größe und Organisationsstruktur des Arbeitgebers spielen eine ebenso große Rolle wie die genaue Jobposition oder das Bundesland. Das Gehalt wird immer von Unternehmen zu Unternehmen individuell festgelegt und kann daher je nach Arbeitgeber abweichen. Allgemein lässt sich aber festhalten, dass Sie mit einem Master eine bessere Verhandlungsposition in einer Gehaltsverhandlung einnehmen und ein gutes Argument auf Ihrer Seite haben.

Damit Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen können, mit welchem Gehalt in der Wirtschaft zu rechnen ist, haben wir Ihnen hier ein paar Gehaltsbeispiele recherchiert. Bedenken Sie allerdings, es handelt sich hierbei nur um Beispiele!

BerufBrancheAlterGehalt

HR Business Partner

Hotel und Gaststätten

47

6.325 Euro

HR Business Partner

Bau

38

7.397 Euro

Marketingmanager

Finanzdienstleistung

37

5.654 Euro

Marketingmanager

Werbung

35

3.255 Euro

Controller

Software

33

5.247 Euro

Controller

Lebensmittelindustrie

30

3.675 Euro

Supply Chain Manager

Autoindustrie

34

5.086 Euro

Supply Chain Manager

Chemie

39

6.510 Euro

Projektmanager

Einzelhandel

27

4.838 Euro

Projektmanager

Medien

33

6.314 Euro

Quelle: Gehalt.de

War dieser Text hilfreich für Sie?

3,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de