Schließen
Sponsored

Digital Health Management

  • Abschluss Master
  • Dauer 4-6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Von elektronischer Patientenakte über E-Rezept bis hin zur Telemedizin – die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitsbereich nicht halt und hat in den letzten Jahren einiges verändert. Die Weiterentwicklung innovativer und moderner Technologien bieten auch in Zukunft Potenzial die medizinische Versorgung zu erleichtern. Doch um diese auch Neuerungen auch fachgerecht in Arztpraxen und Krankenhäusern einzuführen, braucht es Expert*innen, die sowohl über technische als auch über Kompetenzen aus dem Gesundheits- und Medienbereich verfügen.

Digital Health Management an der Medical School Hamburg

Der Studiengang „Digital Health Management“ der Medical School Hamburg richtet sich an Bachelorabsolvent*innen aus dem technischen, medizinischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich, die ihre Zukunft im Einführen und dem Vorantreiben von Digital Health Anwendungen in den verschiedensten Arbeitsfeldern des Gesundheitsbereichs sehen. Dabei erwerben sie Wissen über die Strukturen und Abläufe von medizinischen Versorgungseinrichtungen und lernen, mit welchen Maßnahmen sie diese digitalisieren und optimieren können.

Karriereaussichten:

  • Unternehmen der Medizintechnik
  • Pharmazeutische Unternehmen
  • Softwarefirmen (App-Entwickler)
  • Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen
  • Krankenhäuser, ambulante Gesundheitseinrichtungen
  • sowie Pflegeeinrichtungen
  • Öffentliche/staatliche Einrichtungen
  • Behörden, Verbände

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang wird sowohl als Vollzeit- als auch als Teilzeitstudium angeboten und die Regelstudienzeit liegt damit zwischen vier und sechs Semestern. Insgesamt können Sie 120 ECTS erwerben. Die Lehrveranstaltungen werden an vorher feststehenden Blockwochenenden absolviert, sodass Sie die restliche Zeit für ein flexibles Selbststudium nutzen können. Neben dem Erwerb von Theoriekenntnissen aus den Bereichen BWL, Technik und Gesundheit, steht auch praktisches und berufsbezogenes Wissen auf Ihrem Studienplan, welches Sie durch ein Praktikum und ein Praxisprojekt erwerben sollen. Sie schließen das Studium mit dem Verfassen der Masterthesis ab und erhalten bei Bestehen den Hochschultitel „Master of Science“.

Studieninhalte

  • Business Models in the Digital Economy
  • New Work & eLeadership
  • Digital Transformation & agile Management
  • eHealth (Application and Areas: Professional centered)
  • Data-Management & Business Intelligence
  • eHealth (Technologies)
  • Medical Diagnosis and Procedures
  • Biomedical Ethics & Regulatory Affairs
  • Strategic Corporate Management
  • eHealth (Applications and Areas: Patient centered)
  • Health Economy
  • Project: eHealth-Business Development
  • Internship
  • Training Soft Skills
  • Business English Communication
  • Research Methodology & Tutorial Master Thesis
  • Master Thesis & Colloquium

Schwerpunkte

  • Allgemeine Fachkompetenz
  • Spezifische Fachkompetenz
  • Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz
  • Methoden und Sozialkompetenz

Zugangsvoraussetzungen & Kosten

Zugangsvoraussetzungen

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG)
  • und abgeschlossenes Bachelorstudium aus den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaft oder Gesundheitswissenschaft

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Digital Health Management Studium betragen:

  • Vollzeit: 625 Euro
  • Teilzeit: 495 Euro
  • jeweils zzgl. 100 Euro Einschreibegebühr

zurück zur Hochschule