Schließen
Sponsored

Hybride und digitale Events

  • Abschluss IST-Zertifikat
  • Dauer 2 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Eventbranche lebt von Abwechslung und Kundenorientierung. Besonders in den letzten Jahren gewinnen deshalb hybride und digitale Events an Zulauf und werden eine echte Alternative zu den gängigen analogen Veranstaltungen. Sie bieten eine Plattform für neue technische Möglichkeiten und ermöglichen den Teilnehmenden mehr Flexibilität. Besonders im Berufsalltag zeigen sich hier deutliche Vorteile. Konferenzen, Messen und Produktpräsentationen finden zunehmend digital oder in hybriden Varianten statt. Unternehmen und Teilnehmende befinden sich dadurch in einer Win-win-Situation. Es gibt kaum Begrenzungen in der Teilnehmerzahl, das inhaltliche Angebot steigt, die Planung und Durchführung ist weniger Risiken ausgesetzt und gleichzeitig sinken die Kosten für Veranstalter.

Mit dem IST-Zertifikat „Hybride und digitale Events“ bilden Sie sich für die zeitgemäßen Anforderungen des Eventmanagements aus. Besonders Veranstaltungskaufleute, Eventmanager, Selbstständige und Mitarbeiter der Eventbranche können sich für diese berufsbegleitende Weiterbildung angesprochen fühlen und durch neue Expertise nächste Karriereziele in Angriff nehmen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Weiterbildungsinhalte

In dieser zweimonatigen Weiterbildung lernen Teilnehmende die verschiedenen Veranstaltungstypen und -plattformen kennen, erwerben Expertise zur optimalen und fachgerechten Planung und Durchführung von Events und gewinnen einen Überblick der entscheidenden technischen Tools. Hinzu kommt eine enge Verknüpfung mit aktuellen Beispielen, um Praxisnähe zu gewährleisten.

Mit Hilfe eines individuellen Studienheftes sowie einzelnen IST-Webinaren und Online-Vorlesungen vermittelt Ihnen das IST-Studieninstitut flexibel im Fernstudium das benötigte Fachwissen.

 

Zugangsvoraussetzungen und Gebühren

Teilnahmevoraussetzungen:

Um die Ausbildung anzutreten, sollten Sie einen Schulabschluss besitzen. Außerdem ist eine erste berufliche Erfahrung in der Eventbranche vorteilhaft sowie grundsätzliche Fachkenntnisse im Eventmanagement.

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. gedruckter Studienhefte:

  • Monatl. 198 Euro
  • Gesamt (zwei Monate): 396 Euro

Digitale Studienhefte:

  • Monatl. 188 Euro
  • Gesamt (zwei Monate): 376 Euro

Studienbeginn & Dauer:

  • Beginn: Januar, April, Juli, Oktober
  • Dauer: zwei Monate

Pausen und kostenlose Verlängerungen können, nach Absprache, jederzeit stattfinden.

 

zurück zur Hochschule