Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie

  • Abschluss IST-Zertifikat
  • Dauer 5 Monate
  • Art Fernlehrgang

Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und eine gesunde, bewusste Ernährung sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Vor allem für die Gastronomie ist daher wichtig, auf die steigenden Anforderungen der Kunden zu reagieren und Maßnahmen zu ergreifen, um nicht nur Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, sondern auch gesunde Speisen anzubieten, die ressourcenschonend zubereitet werden.

Auf diese neuen Anforderungen bereitet Sie die Weiterbildung „Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie“ vor, die sich an Mitarbeiter aus Gastronomie, Hotellerie und Tourismus richtet. Hier lernen Sie wie Sie Ihr Gastgewerbe nachhaltig gestalten, eine gesunde, regionale Küche umsetzen können und worauf Sie dabei achten müssen.

Die Weiterbildung schließt mit dem IST-Zertifikat „Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie (IST)“ ab und befähigt die Absolventen dazu, im Gastgewerbe nachhaltige Veränderungen hin zu einer gesunden und regionalen Küche umzusetzen. Ziel ist es, durch das Ergreifen authentischer Maßnahmen nicht nur neue Kunden zu gewinnen, sondern auch Verantwortung für Lebensmittelverschwendung und den betrieblichen Ressourcenverbrauch zu übernehmen.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Die Teilnehmer der Weiterbildung „Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie“, erhalten vier Studienhefte, die selbstständig bearbeitet werden. So können Sie die Lerninhalte flexibel und eigenverantwortlich erlernen. Ergänzt werden die Studienhefte durch Online-Vorlesungen, -Workshops und Webinare, in denen Sie auch vom persönlichen Kontakt mit Dozenten und Kommilitonen profitieren.

Zu den Inhalten der Weiterbildung gehören:

  • Herkunft, Wertschöpfungs-/Lieferketten von Lebensmittel
  • Ressourcenmanagement, Energie- und Produktmanagement
  • Ernährungskonzepte und Ernährungspsychologie
  • Gesundheit und Hygiene

Darüber hinaus können individuell Schwerpunkte gesetzt werden. Der Baustein „Nachhaltiges Leadership“ ist vor beispielsweise für angehende Führungskräfte oder diejenigen relevant, die sich selbstständig machen möchten.

Zugangsvoraussetzungen und Gebühren

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Schulabschluss
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung im Gastgewerbe

Studiengebühren:

  • 208 € monatlich, insgesamt 1.040 €

Dauer und Beginn:

  • Dauer: 5 Monate
  • Beginn: monatlich (ab Mai 2022)

 

zurück zur Hochschule