Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Hotelbetriebswirt

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 18 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt bietet schon seit über 10 Jahren eine ideale Möglichkeit, sich berufsbegleitend für eine Managementposition in der Hotellerie zu qualifizieren. Neben kaufmännischem und hotelspezifischem Know-how steht auch die Förderung der Soft Skills im Zentrum des Fernlehrgangs. Im Zuge der Weiterbildung zum/zur Hotelbetriebswirt/in erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem nicht nur das IST-Diplom, sondern auch zusätzlich die Zertifikate „Sales Management“ und „Revenue Management“ und lernen, wie die Zufriedenheit der Kunden gesteigert werden kann, wie man eine optimale Auslastung des Hotels erreicht und wie die erfolgreiche Vermarktung der Hotelabteilungen funktioniert.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Mittels 18 Studienheften, 3 Präsenzphasen, 7 Webinaren und 6 Online-Vorlesungen werden unter anderem betriebswirtschaftliche Kenntnisse, spezifisches Fachwissen über die Hotelbranche sowie kommunikative und soziale Fähigkeiten vermittelt. Zusätzlich bietet unsere App jederzeit flexiblen Zugriff auf Ihr Studium.

Studienhefte:

  • Grundlagen des Hotelmanagements
  • Hotelorganisation
  • Marketing
  • Key Account Management und Vertriebsstrategie
  • Operatives Salesmanagement
  • Kundenbindung durch Dienstleistungsqualität
  • Interkulturelle Kommunikation am Front Office
  • Betriebswirtschaftslehre I
  • Betriebswirtschaftslehre II
  • Rechtliche Grundlagen
  • Branchenrecht
  • Unternehmensführung
  • spezifische BWL für die Hotellerie
  • Revenue Management
  • Personalmanagement
  • Team- und Projektmanagement
  • F&B-Management
  • Bankettmanagement

Themen der Präsenzphasen:

  • Sales Force in der Hotellerie
  • Leadership - Führungstechniken und Selbstmanagement 
  • inhaltliche Prüfungsvorbereitung

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen
• Schulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung oder
• (Fach-)Hochschulreife oder
• mehrjährige Berufserfahrung

Gebühren:
• Studiengebühren monatlich: 158 €
• Studiengebühren gesamt: 2.844 €
• Prüfungsgebühr: 150 €

zurück zur Hochschule