Schließen
Sponsored

Achtsamkeitstrainer Ausbildung

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 12 Monate
  • Art Fernlehrgang

Burn-Out, Depressionen und andere mentale oder auch physische Erkrankungen haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen und sind Ausdruck der immer höher werdenden Leistungs- und Effizienzansprüche, die der Mensch in der heutigen Gesellschaft erfüllen muss. Auch sind sie Symptome dafür, dass dringend benötigte Pausen und Rückbesinnungen auf das Selbst im Alltag häufig zu kurz kommen. Um dem vorzubeugen, können Methoden erlernt werden, die wieder Raum zum Durchatmen schaffen und dabei helfen, das Leben mit neuer Energie zu meistern. Besonders populär ist dabei das Achtsamkeitstraining, bei dem die Konzentration auf das Hier und Jetzt im Vordergrund steht und das somit zum allgemeinen Wohlbefinden und Entspannen beitragen soll. Möchtest auch du dich in die Lehren dieser Technik einführen lassen und dazu beitragen, dass Andere wieder gelassener durchs Leben gehen können? Dann ist die Ausbildung zum/zur Achtsamkeitstrainer/in genau das Richtige für dich. Hier erwirbst du in nur 12 Monaten die Qualifikationen, die es braucht, um auf diesem Gebiet kompetent und professionell tätig werden zu können. Und dank Blended-Learning-Modell geht das sogar ganz flexibel und berufsbegleitend.

Lehrgangsverlauf

Deine Ausbildung besteht aus insgesamt sechs Studienbriefen, die alle ein anderes Thema der Achtsamkeitslehre behandeln. So setzt du dich hier mit den „Basics der Achtsamkeitslehre“, „Achtsamer Kommunikation“, „Resilienz“, „Stressresistenz“ oder den „Konzepten und Hintergründen“ dieser Methode auseinander. Zusätzlich helfen dir Online-Tests und Web-Based-Trainings dabei, deinen Wissenstand zu überprüfen. Die integrierten Webinare und Online-Vorlesungen sind dazu da, um in den Austausch mit Dozierenden zu kommen und die Theorie aus den Selbstlernphasen weiter zu vertiefen. Einen berufspraktischen Bezug stellen dann die Fallarbeiten und Präsenzseminare dar. Die Seminare erstrecken sich auf die 12 Monate verteilt auf insgesamt fünf Tage, von denen die Einheit zum Mindful Living Praxisworkshop jedoch digital stattfindet. Das Mindful Living Retreat, in welchem du deine erlernten Methoden live praktizierst und die Einheit Probier dich aus: Achtsamkeitsübungen anleiten und begleiten, dienen schließlich dazu, zu zeigen, dass du deine theoretischen Kompetenzen auch ganz praktisch anwenden kannst. Am Ende deiner Ausbildung verfasst du dann deine Abschlussarbeit und erhältst nach Bestehen deine Bescheinigung zum/zur Achtsamkeitstrainer/in. Wenn du bereits in der Fitness- und Gesundheitsbranche tätig bist, ist diese Ausbildung eine wertvolle Zusatzqualifikation, die dir neue Wege und Perspektiven eröffnen kann. Ebenso verhelfen die Methoden und Kenntnisse aber auch Personen aus ganz anderen Berufsbereichen zu einem ausgeglicheneren und gesünderem Lebensstil.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Um die Ausbildung antreten zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Die Kosten belaufen sich 2.178 Euro. Darin sind alle Gebühren enthalten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick