Erfahrungsbericht zur IST-Hochschule

Für unsere Rubrik "Erfahrungsberichte" haben wir zahlreiche berufsbegleitende Studierende und Absolventen kontaktiert, um möglichst authentische Einblicke in das Studienleben zu erhalten.

In diesem Erfahrungsbericht geht es um den Bachelor Fitness & Health Management an der IST-Hochschule. Sonja, studierte Wirtschaftsingenieurin und nebenbei Abteilungsleiterin in einem Sportverein, hat uns ihre Erfahrungen mitgeteilt. Sie setzt das Fernstudium in Vergleich zum vorherigen dualen Studium.

Erfahrungsbericht von Sonja

Wieso haben Sie sich für ein Fernstudium entschieden und nicht z.B. für ein Abendstudium?

Wichtig war mir, meinen festen Job nicht aufgeben zu müssen.

Für das Fernstudium habe ich mich in diesem Fall aufgrund des Themengebiets entschieden. Der Studiengang "Fitness & Health Managment" ist noch sehr jung und wird kaum angeboten. Hier habe ich mich weniger nach dem Studienkonzept, als nach den Lerninhalten gerichtet. Wichtig war mir jedoch, meinen festen Job nicht aufgeben zu müssen, sondern das Studium zusätzlich zu absolvieren.

Ließ sich das Studium gut mit dem Beruf verbinden? Wie hoch war das Stresslevel?

Das Stress- bzw. Belastungslevel ist zwar selbst steuerbar, für mich (die gerne alles in der Regelstudienzeit abarbeitet) allerdings sehr hoch.

Das erste, duale Studium war sehr stressfrei zu absolvieren. Man muss sich bewusst sein, dass das Studium sehr unflexibel ist und man nicht mit dem klassischen "Studentenleben" rechnen kann. Es ähnelt tatsächlich mehr dem Schulsystem. Dies birgt allerdings auch den Vorteil, dass man das Studium im Regelfall auch in der Regelstudienzeit abschließt und nicht in die Verlegenheit kommt zu schludern.

Etwas anders sieht das bei dem Fernstudium aus. Hier ist eine sehr hohe Flexibilität möglich, die allerdings auch vollkommen notwendig ist wenn man, wie ich, Vollzeit arbeitet. Das Stress- bzw. Belastungslevel ist zwar selbst steuerbar, für mich (die gerne alles in der Regelstudienzeit abarbeitet) allerdings sehr hoch. Die Vollzeit-Variante Studium, neben einer Vollzeit Beschäftigung ist daher nicht zu unterschätzen! (Gut gemeinter Rat)

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Hochschule? Oder gibt es Kritikpunkte?

Der Service ist prima und die Mitarbeiter sehr freundlich.

Mit meinen beiden Hochschulen (THM während des dualen Studiums sowie der IST Hochschule Düsseldorf für das Fernstudium) bin ich sehr zufrieden. Beide Hochschulen befinden sich zwar in einem starken Wachstum, sodass es hinsichtlich der Verwaltung auch zu Verzögerungen kommen kann, aber das ist meiner Meinung nach völlig gelassen zu sehen. Der Service ist prima und die Mitarbeiter sehr freundlich.

Würden Sie Ihr berufsbegleitendes Studium weiterempfehlen? Und falls ja, für wen eignet es sich besonders?

Zu empfehlen ist das Studium für alle, die gerne zügig mit dem Studium durchkommen und sich gleichzeitig einen Platz im Unternehmen sichern wollen.

Ich würde die berufsbegleiteten Studiengänge jederzeit weiterempfehlen und auch selbst wieder machen. Die Erfahrung, die man während dieser Zeit schon sammelt, birgt für mich den Vorsprung. Denn sind wir ehrlich, wenden wir nur noch einen Bruchteil des im Studium Gelernten an. Was wir im Unternehmen vermittelt bekommen, ist jedoch Alltagsgeschäft und die eigentlich "Arbeit", die man erledigt.

Zu empfehlen ist das Studium für alle, die gerne zügig mit dem Studium durchkommen und sich gleichzeitig einen Platz im Unternehmen sichern wollen (im Regelfall hat man einen Fuß in der Tür und gute Chancen direkt übernommen zu werden). Abraten würde ich all denen, die ein klassisches Studentenleben erwarten und maximale Flexibilität möchten.

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de