Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Tourismus- und Eventmanagement

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-10 Semester
  • Art Fernstudium

Tourismus- und Eventmanager*innen haben einen vielseitigen Job. Sie planen, organisieren und koordinieren touristische Aktivitäten und Veranstaltungen, um optimale Erlebnisse für Besucher*innen zu schaffen. Außerdem kümmern sie sich um die Auswahl von Reisezielen, die Buchung von Unterkünften und Transport sowie die Planung und Durchführung von Events.

Tourismus- und Eventmanagement im PFH Fernstudium

Im Studiengang „Tourismus- und Eventmanagement“ lernen Sie die grundlegenden Prinzipien der Tourismus- und Eventbranche kennen, einschließlich der Planung, Organisation und Vermarktung von Reisezielen und Veranstaltungen. Zudem entwickeln Sie wichtige Kompetenzen in Bereichen wie Teamarbeit, Kommunikation und Problemlösung.

Karriereaussichten:

  • Reiseveranstalter und Reisebüros
  • Eventagenturen und Eventmanagementfirmen
  • Tourismusverbände und Destination Management Organisationen
  • Hotels, Resorts und Freizeiteinrichtungen
  • Messe- und Kongresszentren
  • Kreuzfahrtunternehmen und Fluggesellschaften
  • Städtische und regionale Tourismusbüros
  • Konzertveranstalter und Kulturinstitutionen
  • Marketing- und PR-Agenturen mit Fokus auf Tourismus und Events

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Das PFH Fernstudium bietet Ihnen ein flexibles Studienmodell, mit welchem Sie selbst bestimmen, wie lange Sie studieren möchten. Sie können dabei zwischen Varianten von sechs, acht oder zehn Semestern wählen. Und auch örtlich sind Sie ungebunden, denn all Ihre Kurse finden online statt. Unterstützt werden Sie auf Ihrem Weg von kompetenten Dozierenden und Study Coaches, die jederzeit für Sie da sind. Neben vielseitigen Grundlagenmodulen begegnen Ihnen außerdem Spezialisierungsmodule, mit denen Sie einen individuellen Schwerpunkt setzen dürfen. Wenn Sie schließlich das letzte Semester erreicht haben, verfassen Sie Ihre Bachelorthesis und erhalten bei Bestehen den Hochschultitel „Bachelor of Arts“.

Studieninhalte

  • Einführung in das Studium
  • Unternehmensführung und -rechnung
  • Fremdsprache und Soft Skills
  • Prozesse/Projekte und Digitalisierung
  • Tourismus- und Eventmanagement
  • Primäre Unternehmensaktivitäten
  • Wirtschaftsrecht
  • Übergreifende Unternehmensaktivitäten
  • Bilanzen
  • Instrumente der Unternehmensführung
  • Business Development Management

Schwerpunkte

  • Digital Business Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Wirtschaftspsychologie
  • Logistik / Supply Chain Management
  • Human Resource Management
  • Marketing / Vertrieb
  • Markt- und Werbepsychologie

Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur, Fachabitur oder einschlägige Berufsausbildung zzgl. dreijähriger Berufserfahrung

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Studium Tourismus- und Eventmanagement variieren je nach Studienmodell:

  • Bei sechs Semestern: Insgesamt 14.040 Euro / 390 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr
  • Bei acht Semestern: Insgesamt 14.880 Euro / 310 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr
  • Bei zehn Semestern: Insgesamt 15.600 Euro / 260 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr

zurück zur Hochschule