Logopädie

Abschluss

Bachelor

Dauer

8 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bachelorstudiengang qualifiziert Sie, in neue Tätigkeitsfelder des sich ständig entwickelnden Gesundheitsmarktes einzutreten. Dabei spielt u.a. reflektiertes fachpraktisches Handeln mit wissenschaftlichem Fundament, Gesundheitsförderung/ Prävention/ Beratung, Leitung und Management von Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen eine wichtige Rolle. Durch Vertiefung und Spezialisierung auf die Themen Neurologische Sprach- und Sprechstörungen und Gesundheitspsychologie ist ein Einsatz in entsprechenden Abteilungen in Krankenhäusern möglich. Ein weiteres Tätigkeitsfeld stellen Forschungsaufträge an Hochschulen und Kliniken dar.

Als Logopäde mit Bachelorabschluss qualifizieren Sie sich neben den klassischen Tätigkeitsgebieten auch für andere Arbeitsbereiche wie z.B. Patientenberatung, -schulung und -betreuung oder für die Schüleranleitung und -betreuung in der praktischen Ausbildung. Auch eine Tätigkeit in den Bereichen Qualitätsmanagement oder Management in Unternehmen der Gesundheitsbranche wäre denkbar.

Der Bachelorstudiengang Logopädie wird im ausbildungsbegleitenden Studienmodell für Schüler an Berufsfachschulen für Logopädie angeboten.

Infomaterial bestellen