Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Advanced Nursing Practice

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Sie arbeiten in einem Pflegeberuf, sehen Ihr berufliches Potenzial aber noch lange nicht ausgeschöpft und möchten sich auch auf akademischer Ebene weiterbilden? Der Bachelorstudiengang Advanced Nursing Practice erlaubt es Ihnen in Form eines berufsbegleitenden Präsenzstudiums Arbeitsalltag, Privatleben und Studium miteinander zu vereinbaren. Sie haben so die Möglichkeit die erlernte Theorie in Ihrem Beruf direkt umzusetzen und damit die neu angeeigneten Kompetenzen zu festigen. Sie lernen die bisherigen beruflichen Praktiken durch Analyse und Auswertung reflektiert zu hinterfragen und tragen so zur Qualitätssicherung und Progression der Gesundheits- und Pflegeberufe bei. Mit einem abgeschlossenen Studium an der MSH Medical School Hamburg stehen Ihnen verschiedene Tätigkeiten bei Arbeitgebern wie beispielsweise Gesundheitsdienstleistern, in Krankenkassen oder im Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen offen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studienplan des Studiengangs Advanced Nursing Practice sieht folgende Kompetenzbereiche mit entsprechenden Modulen vor:

  • Grundlagen berufsspezifischer Handlungskompetenzen
  • Berufsübergreifende Handlungskompetenzen
  • Erweiterte Fachkompetenzen
  • Wissenschaftliche und persönliche Kompetenzen

Dabei können sich die Studierenden zwischen den drei Wahlpflichtmodulen Intensivpflege und Intensivmedizin, Anästhesiepflege und Anästhesiologie oder Notfallmedizin und Notfallmanagement entscheiden und sich damit für ihren persönlichen Karriereweg spezialisieren. Das anschließende Praxismodul, in dem ein Praktikum absolviert wird, festigt darauf aufbauend die vorher erlernten Kompetenzen.
Außerdem gewährt die Zusammenführung in einigen Modulen mit KommilitonInnen anderer Bachelorstudiengänge (Medical Controlling and Management und Rescue Management) einen Einblick in fachübergreifende Arbeitsbereiche und erweitert somit den eigenen beruflichen Horizont. Ferner wird durch diese Zusammenarbeit die Teamfähigkeit gestärkt und auf mögliche zukünftige Arbeitssituationen in interdisziplinären Teams vorbereitet. Zusätzlich ist es den Studierenden möglich die Zusatzqualifikation zum zertifizierten Qualitätsbeauftragten zu erhalten und außerdem die Weiterbildung zum Case Manager/ zur Case Managerin durchzuführen.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Voraussetzungen für eine Zulassung an der MSH Medical School Hamburg sind die Hochschulzugangsberechtigung oder der besondere Zugang für Berufstätige ohne Abitur in Form einer Eignungsprüfung und einem Vorstellungsgespräch, einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/ zur Gesundheits- und KrankenpflegerIn und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung bis zur Zulassung zur Bachelorprüfung.
Die Studiengebühren betragen monatlich 390€ zuzüglich einer einmaligen Einschreibegebühr in Höhe von 100€.

zurück zur Hochschule