Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Pflegemanagement (versch. Schwerpunkte)

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 36 - 48 Monate
  • Art Fernstudium

Pflegemanager haben eine verantwortungsvolle Aufgabe: Sie müssen wirtschaftlich fundierte Entscheidungen treffen, die Qualität von Pflegedienstleistungen sichern und zusätzlich als kommunikative Schnittstelle von interdisziplinären Arbeitsbereichen fungieren. Der „Pflegemanagement“ Studiengang der APOLLON Hochschule vermittelt seinen Absolventen aufgrund dessen umfangreiches Fachwissen aus verschiedenen Bereichen, um sie optimal auf Führungspositionen in Pflegeeinrichtungen und -abteilungen vorzubereiten.

Neben detaillierten Einblicken in die Pflegewissenschaft stehen auch gesundheitsökonomische Kenntnisse und betriebswirtschaftliches Handeln, soziale und methodische Management-Skills für die Führung von Mitarbeitern sowie Marketing und Consulting-Know-how auf dem Stundenplan. Die Studieninhalte sind dabei konsequent auf die Pflegepraxis bezogen. So erlangen die Studierenden genau die Handlungskompetenzen, die sie in ihrem Berufsalltag als Pflegemanager benötigen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Zu Beginn des Bachelorstudiums „Pflegemanagement“ werden zunächst allgemeine und grundlegende Inhalte der Betriebs-, der Volkswirtschaftslehre sowie der Pflegewissenschaften vermittelt. In den höheren Semestern wird der Lehrplan dann um spezialisierte Inhalte wie zum Beispiel „Gerontologie“, „Human Ressource Management“ oder „Pflegeforschung“ erweitert. Eine Praxisphase ist ebenfalls fester Bestandteil des Lehrplans. Diese fördert die praktische Anwendung der an der APOLLON Hochschule erworbenen theoretischen Lehrinhalte. Abgeschlossen wird das Studium durch das Anfertigen der Bachelor-Thesis.

Für die Dauer des Studiengangs sind entweder 36 oder 48 Monate vorgegeben – je nachdem, ob Sie sich für die Vollzeit- oder die berufsbegleitende Teilzeitvariante entscheiden. Beide Modelle sehen einen Workload von 180 Credits vor. Der Studienbeginn für den Bachelorstudiengang „Pflegmanagement“ an der APOLLON Hochschule ist dabei jederzeit möglich. Bei Bedarf können Sie die gewählte Studienvariante auch kostenlos um bis zu 50% verlängern. Der Studienverlauf umfasst flexible Selbstlernphasen, verschiedene Präsenzseminare und –klausuren sowie Fernprüfungen und Gruppenprojekte.

Studieninhalte

Der Pflegemanagement Studiengang der APOLLON Hochschule bietet Ihnen die Möglichkeit, aus sechs verschiedenen Schwerpunkten auszuwählen. Die folgenden Themenbereiche stehen Ihnen als mögliche Wahlpflichtfächer zur Verfügung:

  • Ambulante Dienste
  • Altenpflegeeinrichtungen
  • Business Planning
  • Pflegepädagogik
  • Palliativ Care
  • Stationäres Pflegemanagement

Besonderheiten des Studiengangs

Die APOLLON Hochschule legt Wert darauf, dass ihre Studiengänge die Absolventen optimal auf den beruflichen Alltag vorbereiten. So lernen angehende Pflegemanager nicht nur fachliche, sondern auch methodische und persönlichkeitsbezogene Inhalte, die auf Abteilungs- und Leitungsebene von Relevanz sind. Durch vermehrte Projektarbeit und das Pflichtpraktikum wird zudem ein hoher Praxisanteil garantiert.

Das Bachelorstudium „Pflegemanagement“ der APOLLON Hochschule ist zudem durch die FIBAA akkreditiert und erteilt den Absolventen dieses Studiengangs die Qualifikation als Pflegeberater nach § 7a SGB XI (Sozialgesetzbuch).

Zugangsvoraussetzungen

Wer das Abitur, die Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss vorweisen kann, hat die Möglichkeit, ein Studium an der APOLLON Hochschule jederzeit zu beginnen.

Unter bestimmten Bedingungen haben Sie allerdings auch mit einer Berufsausbildung und Berufspraxis die Möglichkeit, ein Studium aufzunehmen. So qualifiziert Sie beispielsweise auch eine mindestens 2-jährige, abgeschlossene Berufsausbildung oder der Abschluss einer (Berufs-) Fachschule in Kombination mit einer 3-jährigen Berufspraxis sowie der Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung nach dem Bremer Hochschulgesetz für die Eingangsprüfung der Hochschule. Wenn Sie in den ersten sechs Monaten ihres Studiums die entsprechenden Prüfungen bestehen, werden Sie auch ohne vollwertiges Abitur zum Studiengang Pflegemanagement zugelassen.

Auch besteht für Bewerber, die einen Abschluss als Meister, staatlich geprüfter Techniker oder Betriebswirt inklusive einer 2-jährigen Berufserfahrung besitzen, die Möglichkeit, sich vorläufig zu immatrikulieren und im Folgenden eine Probezeit zu absolvieren. Auf Grundlage der in dieser Zeit erbrachten Leistungen wird anschließend über eine vollwertige Immatrikulation entschieden.

zurück zur Hochschule