Schließen
Sponsored

Soziale Arbeit

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-7 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Im Leben läuft nicht immer alles perfekt. Es braucht nicht immer erst eine Pandemie, damit das Leben aus den Fugen gerät. Jeder von uns kann beispielsweise durch unvorhergesehene Ereignisse wie eine Erkrankung oder Arbeitslosigkeit in eine schwierige Lebenslage kommen. Du kannst dir vorstellen, davon betroffene Menschen zu beraten und unterstützend zur Seite zu stehen? Der Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ der Kolping Hochschule bereitet dich optimal auf die Herausforderungen dieser Tätigkeit vor. Sei es Armut, Sucht, Flucht oder berufliche Integration. Dabei werden dir Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen vermittelt: Psychologie, Pädagogik, Recht und Soziologie. Es wird viel Wert daraufgelegt, theoretischen Input gezielt mit Aufgaben und Themenfeldern in der Praxis zu verknüpfen. Darüber hinaus wirst du dich mit Fragen beschäftigen, auf die aktuell eine Antwort gefunden werden muss. Wie kann beispielweise der digitale Wandel mitgestaltet werden und wie kann durch Bildung zu Emanzipation und Teilhabe beigetragen werden? Als Absolvent oder Absolventin des Studiengangs kannst du auf das Netzwerk an Bildungsstätten und Unternehmen der Kolping Hochschule zählen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelorstudiengang findet entweder ausbildungs- beziehungsweise berufsbegleitend als digitales Präsenzstudium (7 Semester) oder als lokales Präsenzstudium in Vollzeit (6 Semester) statt. Auf diese Weise kannst du dich für das Modell entscheiden, welches besser zu deiner aktuellen Lebenssituation und deiner verfügbaren Zeit passt. Beim Vollzeitstudium ist zusätzlich eine Praxisphase integriert.

Inhaltlich orientiert sich der Studiengang an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA). Folgende Inhalte erwarten dich unter anderem:

• Grundlagen, Methoden und Institutionen der Sozialen Arbeit
• Grundlagen der (pädagogischen) Psychologie und der Diagnostik
• Diversity, Inklusion und Interkulturalität
• Gruppenarbeit und Persönlichkeitsentwicklung
• Übergänge und berufliche Integration
• Gesellschaftlicher Wandel, Soziale Innovation und Digitalisierung
• Kinderschutz, Jugendhilfe und Krisenintervention
• Wissenschaftliches Arbeiten
• Gesundheitsförderung und Prävention

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zu den Studiengängen der Kolping Hochschule zugelassen zu werden, brauchen wir einen Nachweis über deine Hochschulzugangsberechtigung sowie in den ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiengängen einen Nachweis über deine aktuelle Berufstätigkeit.

Du bist hochschulzugangsberechtigt, wenn du

  • Abitur, Fachabitur oder eine Fachgebundene Hochschulreife
  • ODER einen Meisterbrief /eine Aufstiegsfortbildung
  • ODER eine Berufsausbildung und Berufserfahrung im Bereich deines Studiengangs hast.

Auch mit einer Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem fachfremden Bereich kannst du nach einer Feststellungsprüfung die Hochschulzugangsberechtigung erlangen. Die Prüfung hört sich schlimmer an als sie ist. In einem Gespräch mit der Studiengangsleitung loten wir aus, ob das Studium zu dir passt.

Sprich uns gerne für weitere Informationen an!

Kontakt: studienberatung@kolping-hochschule.de / +49 (0)221 717 90 990

Du hast eine aktuelle Berufstätigkeit, wenn du

  • Einen Vollzeit-, Teilzeit- oder Minijob
  • ODER ein sechsmonatiges Praktikum
  • ODER einen Werkstudentenjob hast.

Wenn deine aktuelle Berufstätigkeit in den Bereich deines Studiengangs fällt, ist das super! So kannst du dein gelerntes Wissen aus dem Studium direkt in der Praxis anwenden. Wenn deine berufliche Tätigkeit nicht in den Bereich deines Studiengangs fällt, ist das auch kein Problem! Damit du den Praxistransfer trotzdem optimal leisten kannst, unterstützen wir dich bei der Suche nach einer geeigneten (Praktikums-)Stelle, in der du mind. 800 Stunden während deines gesamten Studiums arbeiten kannst. Alternativ kannst du den Praxistransfer auch über eine Zusatzleistung absolvieren.

Sprich uns gerne an!

Kontakt: studienberatung@kolping-hochschule.de / +49 (0)221 717 90 990

Kosten:

Die Studiengebühren unterscheiden sich je nach Studiendauer:
• Gebührenmodell I: 320 Euro monatlich (Laufzeit: 42 Monate, Gesamtgebühr: 13.440 Euro)
• Gebührenmodell II: 260 Euro monatlich (Laufzeit: 54 Monate, Gesamtgebühr: 14.040 Euro)
• Gebührenmodell III: einmalig (Gesamtgebühr: 12.634 Euro)

 

Für das Vollzeitstudium kannst du zwischen zwei Modellen wählen:

• Gebührenmodell I: 480 Euro monatlich (Laufzeit: 36 Monate, Gesamtgebühr: 17.280 Euro)
• Gebührenmodell II: einmalig (Gesamtgebühr: 16.245 Euro)

zurück zur Hochschule