Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Hotelökonom (FH)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 3 Semester
  • Art Fernlehrgang

Haben Sie vielleicht sogar schon branchenspezifische Berufserfahrung gesammelt? Möchten Sie mehr Verantwortung übernehmen und träumen Sie sogar davon, irgendwann einmal Ihr eigenes Hotel oder Ihren eigenen Gastronomiebetrieb zu leiten? Dann gehen Sie den nächsten Karriereschritt und verwirklichen Sie Ihren Traum.

Mit dem berufsbegleitenden Fernstudium zum Hotelökonom (FH) erlangen Sie in nur eineinhalb Jahren ein Hochschulzertifikat, das Sie für die besonderen Anforderungen von Führungskräften in der Hotel- und Gastronomiebranche qualifiziert.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Nach erfolgreichem Abschluss der Hochschulweiterbildung Hotelökonom (FH) sind Sie in der Lage, ganzheitliche Unternehmensentscheidungen zu treffen. Sie können die operative und strategische Leitung von Hotel und Gastronomiebetrieben übernehmen.

Im ersten Semester lernen Sie betriebswirtschaftliche Grundlagen. Sie machen sich außerdem mit Hotel-Basics und den wichtigsten Inhalten des Marketings vertraut. Im zweiten Teil des Studiums stehen Volkswirtschaftslehre, Kundenintegration und Kommunikation sowie Hotel- und Qualitätsmanagement auf dem Plan. Im abschließenden Semester vertiefen Sie Ihre Marketingkenntnisse. Zusätzlich lernen Sie Business English und werden fit in puncto Hotelmanagement.

Alle Studieninhalte werden über Studienhefte, multimediale Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien sowie ergänzende Präsenzphasen vermittelt. Durch diese Lehrmethoden können Sie Ihre Lernzeiten selbst einteilen und parallel Berufserfahrung sammeln.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zulassungsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder gleichwertiger Schulabschluss oder
  • mindestens 2-jährige Berufsausbildung + Meisterbrief bzw. Aufstiegsfortbildung (z.B. IHK-Fachwirt) oder
  • abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung + mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Gebühren:

  • Studiengebühren monatlich: 275 €
  • Studiengebühren gesamt: 4.950 € 

zurück zur Hochschule