Schließen
Sponsored

Fitnesstraining & Management

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium, Blended Learning

Sie interessieren sich für Sport, wollen dabei aber die wirtschaftlichen Aspekte nicht aus den Augen verlieren? Dann ist der Bachelor in Fitnesstraining & Management an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport genau das Richtige für Sie.

An der DHGS lernen Sie nicht nur, wie Sie Leistung fördern und entwickeln können, sondern auch wie Sie das „Drumherum“ erfolgreich managen. So stehen beispielsweise Kurse wie Projektmanagement oder Marketing genauso auf dem Studienverlaufsplan wie auch Trainingswissenschaft oder Ernährung. Durch Ihr breites Wissen können Sie zwischen beiden Fachgebieten vermitteln und kenne sowohl die Probleme als auch die Vorzüge beider Bereiche.

Nach Ihrem Studium können Sie als Fitnesstrainer/in, als Sportmanager/in oder im Sportmarketing arbeiten. Mit einem weiterführenden Masterstudium an der DHGS steht Ihnen auch eine Weiterbildung offen und Sie können sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor an der DHGS ist primär als Fernstudium aufgebaut, verfügt aber auch über einige kurze Präsenzphasen. So werden digitale Lehre und Präsenzlehre abgewechselt und Sie lernen auch Ihre Kommiliton/innen besser kennen. Pro Semester werden Sie so genau fünf Mal zwei Tage Präsenzunterricht haben. Diesen können Sie an fast allen Standorten der DHGS besuchen.

Inhaltlich werden Sie während des Studiums beispielsweise auf folgende Module treffen:

  • Konsumverhalten & Marketing
  • Qualitätsmanagement
  • Ernährung und Nahrungsergänzung im Fitnesssport
  • Personalführung & -management
  • Sportpsychologie

Während des Studiums können Sie sich außerdem für einen der vier Schwerpunkte entscheiden, um Ihre Lehre mehr an Ihre Interessen anzupassen. Die Schwerpunkte sind:

  • Athletiktraining und Spitzensportlerbetreuung
  • Management von Sport- und Fitnessanlagen
  • Sportartenspezifische Fitness- und Trendsportarten
  • Wellness und Regeneration

Am Ende des Studiums haben Sie nicht nur Ihren Bachelorabschluss in der Tasche, sondern sind auch für andere sportliche Aktivitäten qualifiziert. So erwerben Sie während des Studiums unter anderem folgende Zertifikate: Fitnesstrainer/in A, Kursleiter/in Pilates, Faszientrainer/in, Athletiktrainer/in.

Nach dem Studium können Sie sich sowohl als Fitnesstrainer/in als auch im Fitnessmanagement behaupten. Durch die immer wachsende Nachfrage im Bereich Fitness ist Ihre Jobsicherheit sehr hoch und Sie werden auf dem Arbeitsmarkt keine Probleme haben, da Ihnen auch die erstklassigen Verbindungen der DHGS bei der Jobsuche helfen werden.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Allgemeine Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport ist eine allgemeine Studienberechtigung gem. § 10 BerlHG oder eine Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte gem. § 11 BerlHG.

Kosten:

Das Studium an der DHGS kostet 450 Euro im Monat. Bei der Finanzierung helfen Ihnen Stipendien oder Studienkredite.

zurück zur Hochschule