Betriebliches Gesundheitsmanagement

Abschluss

Zertifikat

Dauer

12 Monate

Art

Fernstudium

Die wirtschaftliche Bedeutung eines betrieblichen Gesundheitsmanagers wird von Unternehmen oft unterschätzt – mit teils gravierenden Folgen! Schließlich tragen die Zufriedenheit der Angestellten und ihre ausgeglichene Work-Life-Balance zu einer erhöhten Arbeitsproduktivität bei. Darüber hinaus sinkt die Fluktuation und die Mitarbeiter werden seltener krank. Um ein gesundheitlich reizvolles Arbeitsumfeld innerhalb eines Unternehmens einzurichten bedarf es daher an Experten, die sich sowohl mit dem Thema Gesundheit auskennen als auch im Managementbereich bewandert sind. Genau hierfür bietet die Deutsche Sportakademie den berufsbegleitenden Lehrgang zum betrieblichen Gesundheitsmanagement an. Die Teilnehmer setzen sich mit den Kernfeldern des BGM auseinander: Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum. Dabei beschäftigen sie sich mit den rechtlichen sowie steuerlichen Hintergründen. Der praktische Teil wird in Seminaren erarbeitet, bei denen eigene Projekte und Kommunikationsstrategien zur erfolgreichen Vermittlung der BGM-Maßnahmen sowohl bei Managern wie auch den Mitarbeitern erarbeitet werden.

Infomaterial bestellen