Organisationsentwicklung und Inklusion

Abschluss

Master

Dauer

5 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der soziale Wandel verlangt zunehmend mehr Bedarf an in Inklusion ausgebildeten Beschäftigten in Betrieben, Einrichtungen und Verwaltung, um eine gerechtere Gesellschaft zu fördern. Die dafür notwendigen Kompetenzen werden in diesem berufsbegleitenden weiterbildenden Studiengang vermittelt und qualifizieren die Studierenden im Umgang mit ihren Klienteninnen und Klienten.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Absolvierende des Studiengangs Organisationsentwicklung und Inklusion dazu berechtigt, eine Leitungsposition zu übernehmen. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen dabei pädagogische und soziale Einrichtungen, Schulen, öffentliche Verwaltungen, Unternehmen politische Organisationen und Parteien u.a.

Infomaterial bestellen