Schließen
Sponsored

Pädagogik für Gesundheitsberufe

  • Abschluss Master
  • Dauer 3 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Pädagogik für Gesundheitsberufe befasst sich mit der Ausbildung und Schulung von Fachkräften im Gesundheitswesen, um sicherzustellen, dass sie über das notwendige Wissen und die Fähigkeiten verfügen, um anderen Menschen bei der Bewältigung gesundheitsbezogener Herausforderungen zu helfen. Pädagog*innen in diesem Bereich haben die Aufgabe, Lehrpläne zu entwickeln, Kurse zu gestalten und Lernmethoden anzuwenden, um angehende Gesundheitsprofis optimal auf ihre verantwortungsvolle Rolle vorzubereiten.

Pädagogik für Gesundheitsberufe an der Hochschule Döpfer

Der Studiengang „Pädagogik für Gesundheitsberufe“ ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie Spaß an der Lehre und am Unterrichten besitzen und gleichzeitig großes Interesse an medizinischen Themen haben. Durch die Verknüpfung Studieninhalten der Pädagogik, Didaktik und Medizin und der Wahl eines individuellen Schwerpunktes werden Sie optimal auf Ihr spätere Tätigkeit an Berufsschulen, Krankenkassen oder Vereinen vorbereitet.

Karriereaussichten:

  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Krankenhäuser und Kliniken als Ausbildungskoordinator*in oder Lehrbeauftragte*r
  • Weiterbildungseinrichtungen und Bildungsinstitute für Gesundheitsberufe
  • Gesundheitsämter und öffentliche Gesundheitsorganisationen
  • Unternehmen und Organisationen im Gesundheitswesen für die interne Schulung und Weiterbildung von Mitarbeitenden
  • Internationale Gesundheitsorganisationen oder NGOs
  • Selbstständige Tätigkeit als Gesundheitspädagog*in oder Berater*in in der Gesundheitsbranche

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester und umfasst 60 ECTS. Der Studiengang wird im praktischen Blended-Learning-Modell absolviert, das bedeutet, dass Sie sowohl gut planbare Präsenzveranstaltungen als auch viele digitale Seminare und Kurse erwarten. Außerdem können Sie du in den Selbstlernphasen die Studieninhalte in deinem eigenen Tempo und selbstbestimmt durcharbeiten. Je nachdem, ob Sie mit einer gesundheitswissenschaftlichen oder pädagogischen Vorbildung in den Master starten, unterscheiden sich zudem die ersten fünf Module inhaltlich voneinander. Danach ist der Lernstoff gleich. Im letzten Semester verfassen Sie dann Ihre Masterthesis und erhalten bei erfolgreichem Bestehen den Hochschultitel „Master of Arts.“

Studieninhalte

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Innere Medizin
  • Orthopädie / Chirurgie
  • Neurologie / Psychiatrie
  • Medizinpädagogik
  • Fachdidaktik
  • Erwerb von Lehrerkompetenz
  • Erwachsenenbildung
  • Schulrecht
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Analyse
  • Qualitative und quantitative Forschung

Zugangsvoraussetzungen

  • Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss im therapeutischen oder pflegerischen Bereich mit mind. 240 ECTS-Punkten oder vergleichbar (z.B. Bachelorabschluss in Hebammenkunde oder Nursing, Bachelorabschlüsse in Gesundheitsfachberufen der Niederlande)

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Studium Pädagogik für Gesundheitsberufe betragen:

  • 450 €

zurück zur Hochschule