Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Fitnessfachwirt (IHK)

  • Abschluss IHK-Zertifikat
  • Dauer 18 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Sport- und Gesundheitsbranche ist stetig am Wachsen und der Gang ins Fitnessstudio gehört mittlerweile bei vielen Menschen zur alltäglichen Routine. Doch um eine solche Einrichtung erfolgreich leiten zu können, bedarf es mehr als nur Spaß an körperlicher Bewegung. Ein Rundum-Wissen über die neuesten Health-Trends, ein Gespür für das richtige Marketing und fundierte Kenntnisse im Bereich der Betriebswirtschaft und des Managements lassen eine gute Führungskraft in der stark umkämpften Fitnessindustrie bestehen. Möchtest auch du dich auf einen Job an der Spitze ausbilden lassen? Dann ist der Zertifikats-Lehrgang zum/zur Fitnessfachwirt/in genau das Richtige für dich. Hier erwirbst du in nur 18 Monaten alle wirtschafts- und handlungsbezogenen Qualifikationen, die du brauchst, um dich sowohl um die sportlichen Bedürfnisse deiner Kund/innen zu kümmern, als auch hinter den Kulissen alles im Griff zu haben. Und dank Blended-Learning-Format kannst du dich ganz flexibel sogar berufsbegleitend weiterbilden.

Lehrgangsverlauf

Deine Ausbildung beinhaltet insgesamt 18 Studienbriefe, für die jeweils der zeitliche Rahmen eines Monats vorgesehen ist. Die Inhalte dieser Briefe kannst du dir im Selbststudium eigenständig aneignen und durch Fallstudien und Online-Tests dein Wissen überprüfen. Auf deinem abwechslungsreichen Studienplan stehen dabei Fächer wie „Rechnungswesen“, „Unternehmensführung“, „Steuern“, „Personalmanagement“, „Trainings- und Bewegungslehre“, „Medizinisches Fitnesstraining“, „Ernährungswissenschaftliche Grundlagen“ oder „Fitnessmanagement“. Zusätzliche Webinare und Web-Based-Trainings sollen ebenso zu einer Vertiefung deiner Kenntnisse beitragen. Neben diesen virtuellen Tests und Veranstaltungen werden zwölf Seminare an insgesamt 23 Tagen in Präsenz angeboten. Hier geht es vor allem um die praktische Anwendung der Theorie. So stehen an diesen Tagen Prüfungstrainings zu Recht, VWL oder BWL an, es werden Unternehmensplanspiele durchgeführt und verschiedene Fitnesseinheiten wie Step & Aerobic, Functional Training oder Faszientraining und Mobility absolviert.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

In dem staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht erhalten Sie insgesamt 18 Studienbriefe, nehmen an 12 Seminaren, 21 Webinaren und 7 Web-Based-Trainings teil. Dank Blended Learning können Sie Studium und Beruf flexibel miteinander kombinieren.

Weiterbildungsinhalte:

Die Weiterbildung zum Fitnessfachwirt ist in 2 Teile aufgeteilt.

Teil 1: Wirtschaftsbezogene Qualifikation

Volks- und Betriebswirtschaft

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Existenzgründung

Rechnungswesen

  • Rechnungswesen 1
  • Rechnungswesen 2
  • Rechnungswesen 3

Recht und Steuern

  • Recht
  • Steuern

Personalmanagement und Unternehmensführung

  • Unternehmensführung
  • Personalmanagement

Teil 2: Handlungsspezifische Qualifikationen

Fitnesstrainer B-Lizenz

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Trainings- und Bewegungslehre

Functional Fitnesstrainer A-Lizenz

  • Functional Training
  • Faszientraining und Mobility
  • Functional Training – die Praxis

Group Fitnesstrainer B-Lizenz Step & Aerobic

  • Step & Aerobic in der Praxis
  • Toning & Functional Training als Gruppenkonzepte

Medizinischer Fitnesstrainer A-Lizenz

  • Grundlage des Medizinischen Fitnesstrainings
  • Ursache, Diagnose & Therapie
  • Planung und Umsetzung von medizinischen Trainingseinheiten

Pädagogik und Didaktik

Fitnessmanagement

  • Marketing im Fitnessmarkt
  • Qualitätsmanagement
  • Lagerhaltung und Beschaffung

 

Studiengebühren

Kosten:

  • Monatlich: 198,00€
  • Einmalige Prüfungsgebühr: 165,00€
  • Gesamtpreis: 3.729,00€

 

zurück zur Hochschule

Weitere IHK-Zertifikat-Studiengänge

Sportfachwirt Aufbaumodul Sportfachwirt