Aufbau - Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)

Abschluss

IHK-Zertifikat

Dauer

10 Monate

Art

Fernstudium

Das Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) bereitet Fachkräfte aus dem Gastgewerbe und der Hotellerie gezielt auf den zweiten Teil der IHK-Prüfung vor. Wer bereits eine erste kaufmännische Weiterbildung im Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen hat, zum Beispiel zum Hotelbetriebswirt, findet hier eine kostengünstige Möglichkeit, den öffentlich-rechtlichen Abschluss Fachwirt im Gastgewerbe zu erlangen. Das Programm ist als berufsbegleitendes, staatlich geprüftes Fernstudium konzipiert. Der Lehrgang beinhaltet die Unterlagen zur Vorbereitung auf die Ausbilderprüfung (AdA).

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Weiterbildungsverlauf

Der Aufbau-Lehrgang startet alle zwei Monate und dauert insgesamt 10 Monate.

Deutsche Hotelakademie
Deutsche Hotelakademie
Deutsche Hotelakademie
Deutsche Hotelakademie
Deutsche Hotelakademie
Deutsche Hotelakademie

Lehrgangsschwerpunkte

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten gehören

  • Gästeorientierung und Marketing 
  • Branchenbezogenes Management 
  • Branchenbezogenes Recht sowie 
  • Gastronomische Angebotsformen (Hotel- und Gaststättenbetriebe, Systemgastronomie, Gemeinschaftsverpflegung/ Catering)

Besonderheiten des Lehrgangs

Weiterbildungssystem „Flexucate“:
Die branchenspezifischen Fernlehrgänge der Deutschen Hotelakademie sind staatlich geprüft und zugelassen. Sie sind in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Angestellten aus dem Gast- und Hotelgewerbe zugeschnitten und kombinieren die Vorteile des Fernunterrichts mit modernem E-Learning und wenigen Präsenzphasen. So garantiert das Konzept größtmögliche Flexibilität: Die Teilnehmenden bestimmen selbst, wo und wann sie lernen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Für die Teilnahme an der Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ wurde bereits abgelegt 
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder kaufmännisch verwandten Ausbildungsberuf und danach eine insgesamt mindestens zweijährige Berufspraxis 
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten zweijährigen kaufmännischen oder kaufmännisch verwandten Ausbildungsberuf und danach eine insgesamt mindestens dreijährige Berufspraxis 
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf und danach eine insgesamt mindestens dreijährige Berufspraxis 
  • oder insgesamt eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die monatlichen Kosten liegen bei 149 Euro, die Gesamtkosten belaufen sich auf 1.490 Euro zzgl. der IHK-Prüfungsgebühr (inkl. AdA-Unterlagen).

zurück zur Hochschule

Weitere IHK-Zertifikat-Studiengänge

Fachwirt im Gastgewerbe Küchenmeister Diätkoch Sommelier

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de