Angewandte Gerontologie

Abschluss

Master

Dauer

24 oder 36 Monate

Art

Fernstudium

Die Gerontologie, die auch als Alters- und Alternswissenschaft bezeichnet wird, beschäftigt sich mit verschiedenen Phänomen und Problemstellungen, die im Zusammenhang mit dem Älterwerden stehen. Als interdisziplinäre Wissenschaft befasst sie sich u.a. mit möglichen Förderungsmaßnahmen der Rehabilitation sowie mit der Prävention von altersbedingten Restriktionen. Die Wünsche und Blickwinkel der älteren Mitmenschen stehen dabei stets im Vordergrund. Im Masterstudiengang „Angewandte Gerontologie“ der APOLLON Hochschule erwerben die Studierenden alle relevanten fachlichen sowie managementbezogenen Kompetenzen, die notwendig sind, um mit Fragestellungen des Alterns und des Alters auf Expertenniveau umgehen zu können. Sie lernen, Schwierigkeiten, die aus dem demografischen Wandel resultieren, zu bewältigen und altersspezifische Betrachtungsweisen des Menschen und seines Umfelds zu verstehen und miteinander zu verbinden. Aufgrund des umfangreichen Curriculums eröffnen sich für Absolventen und Absolventinnen des praxisorientierten Studiums vielseitige Karrieremöglichkeiten:

  • In Führungspositionen im Pflegemanagement 
  • Als Spezialist für das Sozialversicherungswesen 
  • Als Fachreferent/Experte für Alterns- und Altersfragen 
  • Auf politischer und verwaltungstechnischer Ebene als Ansprechpartner und Gestalter in gerontologischen Fragen 
  • Als Berater von Einrichtungen, Kommunen und Unternehmen

Infomaterial bestellen