Schließen
Sponsored

Arbeitsrecht und Personalmanagement

  • Abschluss Master
  • Dauer 3 oder 4 Semester
  • Art Fernstudium

Das Fernstudium „Arbeitsrecht und Personalmanagement“ an der PFH Göttingen lehrt die Studenten umfassendes Wissen im Bereich Wirtschaftsjura und sie werden entsprechend ihrer Vorkenntnisse in das Recht oder das Organisations- und Personalwesen eingeführt. Das Studium soll vor allem dafür sorgen, dass die Absolventen und Absolventinnen mit den juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Personalarbeit und den dazugehörigen Vorgängen vertraut sind und bei Problemen konstruktive Lösungsmöglichkeiten erarbeiten können. Das Fernstudium hat einen hohen Praxisbezug und die gelehrten Inhalte können direkt umgesetzt werden.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Bei einem Studium über 4 Semester, werden die Kurse wie folgt absolviert:

1. Semester:

  • Einführung in das Studium
  • Mitarbeiterauswahl und -führung
  • Individualarbeitsrecht I (mit europ. Bezügen)

2. Semester:

  • Kollektivarbeitsrecht
  • Individualarbeitsrecht II (mit europ. Bezügen)

3. Semester:

  • Sozialrecht
  • Personalmarketing und -beratung

4. Semester:

  • Wahlpflichtmodul Soft Skills (3 Fächer)
  • Master-Thesis, Forschungskolloquium

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Die Bewerbung kann schriftlich oder online erfolgen und ist zu jeder Zeit möglich. Die Voraussetzungen für das Fernstudium „Arbeitsrecht und Personalmanagement“ an der PFH Göttingen sind:

  • Abgeschlossenes Studium mit Staatsexamen, Diplom- oder Bachelorarbeit (mit mind. 210 ECTS) mit juristischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung
  • Ein Jahr Berufserfahrung

Studiengebühren:

  • Bei vier Semestern: Insgesamt 8.714 Euro / 336 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr
  • Bei drei Semestern: Insgesamt 8.714 Euro / 448 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr

zurück zur Hochschule