Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

IT-Security

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Duales Studium

Alle modernen Unternehmen, die sich mit digitalen Tools und innovativen Technologien beschäftigen, müssen sich früher oder später auch mit Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes auseinandersetzen. Denn wenn hier Lücken bestehen, kann dies ganze Existenzen bedrohen und große finanzielle Schäden anrichten. Deshalb wird immer wieder nach Expert*innen gesucht, die in allen Fragen rund um das Thema IT-Security mit Rat und Tat zur Seite stehen.

IT-Security Studium an der Leibniz FH Hannover

Möchten auch Sie mehr über Konzepte und Tools aus der IT-Sicherheit erfahren? Dann ist der Studiengang „IT-Security“ genau das Richtige für Sie. In sechs Semestern lernen Sie in einer spannenden Mischung aus Theorie und Praxis alle Methoden, Konzepte und Begrifflichkeiten kennen und werden somit optimal auf eine Karriere im IT-Security-Bereich vorbereitet.

Karriereaussichten:

  • Securitymanagement
  • Programmiertechnik
  • Systemtechnik

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Die Regelstudienzeit beläuft sich auf insgesamt sechs Semester. Sie studieren dabei in einem Blockmodell und absolvieren abwechselnd Kurse an der Hochschule und Praxiszeiten bei einem Partnerunternehmen. Die Präsenzphasen an der Hochschule finden nachmittags oder samstags statt und werden durch Blended Learning-Anteilen ergänzt. Das bedeutet, dass Sie daneben auch Online-Vorlesungen besuchen, was Ihnen eine noch größere Flexibilität ermöglicht. Außerdem dürfen Sie anhand eines Wahlpflichtbereiches aus einer Auswahl an Kursen Ihren persönlichen Schwerpunkt setzen. Im letzten Semester verfassen Sie dann Ihre Bachelorthesis und erhalten nach Bestehen den Hochschultitel „Bachelor of Science“.

Studieninhalte

Inhaltlich setzen Sie sich unter anderem mit Fächern wie „BWL“, „Mathematik und Logik“, „Kryptologie und Digitale Forensik“ oder „Digital-Technik und Cloud Computing“ auseinander. Außerdem werden Sie in das Projektmanagement eingeführt und dürfen das dort erworbene Wissen in einem praktischen Projekt im Unternehmen in Anwendung bringen.

Schwerpunkte

  • Kryptographie
  • Security Engineering
  • Software Development
  • künstliche Intelligenz
  • Cyber Ops
  • Elektrotechnik/Elektronik

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung) und Ausbildungs-/Studienvertrag mit einem (Partner-) Unternehmen.

Kosten & Finanzierung

Alle Gebühren werden vom Partnerunternehmen übernommen.

zurück zur Hochschule