Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wirtschaftsingenieur*innen analysieren und optimieren technische Prozesse, kombinieren dies mit wirtschaftlichen Überlegungen und tragen so zur effizienten betrieblichen Organisation und strategischen Planung von Unternehmen bei. Ihre Aufgaben umfassen Projektmanagement, Prozessoptimierung, Kostenanalyse, Supply Chain Management und die Implementierung von technologischen Lösungen zur Steigerung der Unternehmensleistung.

Wirtschaftsingenieurwesen an der FHV – Fachhochschule Vorarlberg

Der Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ verbindet technische und wirtschaftliche Kenntnisse miteinander. Studierende lernen, technische Prozesse zu analysieren und zu optimieren, während sie gleichzeitig betriebswirtschaftliche Aspekte berücksichtigen. Mit ihrem breiten Fachwissen können zukünftige Wirtschaftsingenieur*innen in verschiedenen Bereichen wie Produktion, Logistik, Strategie oder Projektmanagement tätig sein und effektive Schnittstellen zwischen Technik und Management bilden.

Karriereaussichten:

  • Industrieunternehmen in verschiedenen Branchen (Automobil, Maschinenbau, Elektronik, etc.)
  • Beratungsunternehmen und Unternehmensberatung
  • Logistik- und Supply-Chain-Management
  • Produktions- und Operationsmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Technischer Vertrieb und Key Account Management
  • Unternehmensentwicklung und Strategieplanung
  • Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Öffentliche Verwaltung und Behörden

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und du kannst insgesamt 180 ECTS sammeln. Das Studium ist als berufsbegleitendes Modell konzipiert, das bedeutet, dass es Präsenzveranstaltungen mit E-Learning-Einheiten und selbstständigem Lernen kombiniert. An der FH Vorarlberg wirst du dabei von Coaches und Tutor*innen unterstützt, die dir bei der Semesterplanung helfen. Du hast außerdem die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren und ein Praktikum sowie ein StudyTrip sind fester Bestandteil des Studienplans. Im letzten Semester verfasst du dann deine Bachelorthesis und erhältst bei erfolgreichem Bestehen den Hochschultitel „Bachelor of Science.“

Studieninhalte

  • Akademische Schreibkompetenz
  • Allgemeine Betriebswirtschaft
  • Chemische Verfahrenstechnik
  • Information Technology
  • Kommunikation
  • Ingenieur-Mathematik
  • Presentation Techniques
  • Recht
  • Teambildung
  • Technische Mechanik und Festigkeitslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Bautechnik
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Fertigungstechnik
  • Konstruktionslehre
  • Moderating Discussions
  • Operations Research
  • Systems Engineering
  • Teamkompetenz
  • Technische Physik
  • Elektrotechnik
  • Finanzmanagement und Controlling
  • Digitale Geschäftsprozesse und Informationssysteme
  • Logistik
  • Marketing und Strategie
  • Projektmanagement
  • Wahrscheinlichkeit und Statistik
  • Prozessmanagement
  • Leadership
  • Life-Cycle-Costing
  • u.v.m.

Schwerpunkte

  • digitales Bau- und Prozessmanagement (BPM)
  • nachhaltiges Produktmanagement (PRM)
  • resilientes Supply Chain Management (SCM)

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife
  • oder facheinschlägige berufliche Qualifikation

Kosten & Finanzierung

  • Für das Studium ist lediglich der aktuelle ÖH(Österreichische Student*innenschaft)-Beitrag zu entrichten

zurück zur Hochschule