Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Fernstudium

Sie haben ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium. Nun möchten sich auf Master-Niveau im Grenzbereich zwischen Technik und Wirtschaft weiterqualifizieren? Um beruflich weiterführende Aufgaben – auch in einer Schnittstellenfunktion – wahrnehmen zu können? Dann ist der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen richtig für Sie. Dieser stattet Sie mit nachhaltigen Kompetenzen und dem richtigen Mix aus wissenschaftlicher Denkweise, betriebswirtschaftlichem Geschick und ingenieurtechnischem Weitblick aus.

Unter besonderen Voraussetzungen ist auch der direkte Einstieg in ein dreisemestriges Studium möglich. Dazu muss Ihr abgeschlossenes Studium mindestens 210 Credits umfassen. Im Falle von Doppel- und Mehrfachabschlüssen betrifft dies die Summe der relevanten (ingenieur- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen) Anteile. Außerdem müssen im Zuge des abgeschlossenen Studiums je 30 Credits an wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen nachweislich vermittelt worden sein.

Wirtschaftsingenieure stehen für integriertes Management. Sie führen unterschiedlichen Sachverstand zusammen, vermitteln zwischen verschiedenen Denkweisen und sind so in der Lage, Wissensgrenzen zu überbrücken.

Als Absolvent können Sie sich jederzeit in schwierige und sehr spezielle Sachverhalte rasch einarbeiten. Somit sind Sie in allen Bereichen flexibel einsetzbar. Der Studiengang stellt vor allem die Vermittlung einer ganzheitlichen Sichtweise von Strukturen und Prozessen in den Vordergrund. Damit qualifizieren Sie sich für eine branchenunabhängige Führungsposition im Management und haben beste Karriereaussichten.

Infomaterial bestellen