MBA Sport in Rheinland-Pfalz: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

MBA

Studiengang

Sport

Bundesland

Rheinland-Pfalz

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.

Weiterlesen...

Sport

Wenn Sie sich für Sport begeistern, beruflich gerne etwas damit zu tun haben möchten, aber nicht unbedingt eine Karriere als aktiver Sportler verfolgen, dann ist ein berufsbegleitendes Sportstudium vielleicht die richtige Wahl.

Infos zum berufsbegleitenden Sportstudium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Sportstudium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Sportstudium anbieten, auf.

Sport können Sie berufsbegleitend entweder in Form eines Fernstudiums oder als Präsenzstudium studieren. Wenn Sie lieber unabhängig von verpflichtenden Lehrveranstaltungen lernen, dann können Sie dies im Fernstudium von zu Hause aus mit Hilfe eines Online-Campus. Alternativ können Sie auch am Abend oder Wochenende gemeinsam mit anderen Studierenden die Seminare der Hochschule besuchen. Die größte Auswahl an berufsbegleitenden Sport-Studiengängen gibt es im Bereich Sportmanagement.

Je nach Ausrichtung des gewählten Studienganges unterscheiden sich auch die Inhalte. Falls Ihre Wahl auf ein klassisches Sportmanagement-Studium fällt, dann erwartet Sie eine Kombination aus BWL mit sportspezifischen Themen. Auf den Lehrplänen der Fern- und Abendstudiengänge Sportmanagement findet sich u.a. Sportmarketing, Sponsoring, Sportökonomie, Rechnungswesen und Controlling. Mit Ihrem Fachwissen können Sie beispielsweise im Vereinsmanagement, im Coaching oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz mit Grenzen zu Frankreich, Luxemburg und Belgien liegt im Südwesten Deutschland und beheimatet mit der Landeshauptstadt Mainz sowie den Städten Ludwigshafen, Koblenz und Trier vier deutsche Großstädte. Insgesamt leben in dem Bundesland ca. vier Millionen Menschen. Mit der Eifel, dem Hunsrück, dem Pfälzer- und dem Westerwald sowie dem Taunus sind fast die Hälfte des Landes von Wald bedeckt, womit Rheinland-Pfalz das am dichtesten bewaldete Bundesland ist. Die Ufer des Rheins, der Mosel und der Saar bilden einige der schönsten deutschen Flusslandschaften mit zahllosen Burgen und Schlössern. Viele antike Bauwerke und Städte zeugen noch heute von der Pracht, die hier schon zur Römerzeit vorherrschte.

Berufsbegleitend in Rheinland-Pfalz studieren

In Rheinland-Pfalz sind sieben Universitäten (darunter die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften) und elf Fachhochschulen ansässig. Die größte Einrichtung hierunter ist mit knapp 35.000 Studierenden die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Jeweils ca. 15.000 Studierende sind an der Universität Koblenz-Landau, der Universität Trier und der Technischen Universität Kaiserslautern immatrikuliert.
Ein großes Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen bieten die Hochschule Kaiserslautern und die TU Kaiserslautern. Insgesamt können in Rheinland-Pfalz 41 Studiengänge von Automatisierungstechnik bis Wissenschaftsmanagement neben dem Beruf studiert werden.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de