Schließen
Sponsored

Fernstudium Biologie in Rheinland-Pfalz gesucht?

Fernstudium Biologie in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst Biologie als Fernstudium in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Rheinland-Pfalz recherchiert, an denen du Biologie als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Biologie als Fernstudium in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Wenn du einem Studium nachgehen möchtest, deine persönlichen Umstände es aber nicht erlauben, eine Hochschule zu besuchen oder du möglicherweise keine interessanten Studienangebote in der Nähe hast, könnte ein Fernstudium die richtige Entscheidung für dich sein. Auch wenn du bereits berufstätig bist, hast du so die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen, ohne Vorlesungen besuchen zu müssen, da die Anwesenheitszeit bei dieser Studienform auf das Minimum beschränkt ist.

Im Fernstudium bist du weder an einen festen Stundenplan noch Lehrzeiten gebunden. Da du dir den Stoff in deinen eigenen vier Wänden aneignest, kannst du dir Zeiten so einteilen, wie es für dich am besten passt. Gerade diese Flexibilität macht den Studiengang enorm beliebt. Die Lehrmaterialien werden dir dabei entweder per Post oder E-Mail zugeschickt. Selbstverständlich musst du auch hier nicht auf kompetente Beratung verzichten, da dir Ansprechpartner auch auf Distanz weiterhelfen.


Biologie

Gut ein Dutzend Hochschulen in Deutschland bieten berufsbegleitende Biologie-Studiengänge an. Von reiner Biologie, über Biowissenschaften, Pflanzenheilkunde, Molekularer Biomedizin oder Biochemie ist so ziemlich alles dabei. Sie sollten also keine Probleme haben, das richtige Studienfach für Ihre beruflichen Ziele zu finden!

Unterschiedliche Ausrichtungen

Wie die Namen der Biologie-Studiengänge vermuten lassen, haben die Fächer alle etwas andere Ausrichtungen. Viele sind deutlich ingenieurwissenschaftlich geprägt, haben hohe Chemie-Anteile oder sind medizinisch basiert. "Nur" Biologie ist eher selten unter den berufsbegleitenden Angeboten zu finden. Kein Wunder: Schließlich bedeutet Biologie zu studieren, ja auch, Laborversuche zu machen. Und das ist in einem Fernstudium gar nicht möglich und in einem Abendstudium auch schwierig. Schauen Sie sich also die unterschiedlichen Angebote ganz genau an, die wir in unserem ausführlichen Artikel zum Fernstudium Biologie vorstellen.

Wie wollen Sie studieren?

Das Fernstudium ist besonders beliebt, aber wie schon angedeutet, ist ein Biologie Fernstudium nicht allzu leicht umzusetzen. Das Angebot ist deshalb kleiner als bei Präsenzstudiengängen, die auf Biologie ausgerichtet sind. Alternativ sollten Sie sich also nach Abend-, Wochenend- und anderen Teilzeitformen umsehen, um Ihrer Karriere als Biologe den erwünschten Aufschwung zu geben. Verschaffen Sie sich dazu einen Überblick über alle Hochschulen, die ein Fernstudium im Bereich Biologie anbieten.


Weitere Informationen zum Biologie Studium
Fernstudium Biologie in Rheinland-Pfalz

Fernstudium Biologie in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz mit Grenzen zu Frankreich, Luxemburg und Belgien liegt im Südwesten Deutschland und beheimatet mit der Landeshauptstadt Mainz sowie den Städten Ludwigshafen, Koblenz und Trier vier deutsche Großstädte. Insgesamt leben in dem Bundesland ca. vier Millionen Menschen. Mit der Eifel, dem Hunsrück, dem Pfälzer- und dem Westerwald sowie dem Taunus sind fast die Hälfte des Landes von Wald bedeckt, womit Rheinland-Pfalz das am dichtesten bewaldete Bundesland ist. Die Ufer des Rheins, der Mosel und der Saar bilden einige der schönsten deutschen Flusslandschaften mit zahllosen Burgen und Schlössern. Viele antike Bauwerke und Städte zeugen noch heute von der Pracht, die hier schon zur Römerzeit vorherrschte.

Berufsbegleitend in Rheinland-Pfalz studieren

In Rheinland-Pfalz sind sieben Universitäten (darunter die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften) und elf Fachhochschulen ansässig. Die größte Einrichtung hierunter ist mit knapp 35.000 Studierenden die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Jeweils ca. 15.000 Studierende sind an der Universität Koblenz-Landau, der Universität Trier und der Technischen Universität Kaiserslautern immatrikuliert.
Ein großes Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen bieten die Hochschule Kaiserslautern und die TU Kaiserslautern. Insgesamt können in Rheinland-Pfalz 41 Studiengänge von Automatisierungstechnik bis Wissenschaftsmanagement neben dem Beruf studiert werden.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden