Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsingenieurwesen in Bielefeld gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

Stadt

Bielefeld

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 

Weiterlesen...

Wirtschaftsingenieurwesen

Für ein berufsbegleitendes Studium Wirtschaftsingenieurwesen brauchen Sie neben einem ausgeprägten Interesse an technischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen auch ein mathematisches Verständnis.

Infos zum berufsbegleitenden Wirtschaftsingenieurwesen Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Wirtschaftsingenieurwesen Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Wirtschaftsingenieurwesen Studium anbieten, auf.

Wenn Sie Voraussetzungen mit sich bringen, können Sie zwischen zwei Studienmodellen wählen. Neben dem Beruf können Sie Wirtschaftsingenieurwesen entweder als Fernstudium bequem von zu Hause aus oder als Präsenzstudium zu festen Zeiten am Abend oder Wochenende studieren.

Wirtschaftsingenieure üben eine Schnittstellenfunktion zwischen Wirtschaft und Technik aus, weshalb ein berufsbegleitendes Studium Wirtschaftsingenieurwesen beide Gebiete vereint. Zu Beginn werden in der Regel die Grundlagen der Naturwissenschaften und Betriebswirtschaft vermittelt. In den höheren Semestern gibt es die Möglichkeit zur Schwerpunktsetzung, entweder im Bereich Wirtschaft oder Ingenieurwesen. Die gelehrten Fächer variieren natürlich von Hochschule zu Hochschule, doch einige Themen finden sich auf den Studienplänen immer wieder. Zu den zentralen Inhalten gehören neben Marketing und Projektmanagement beispielsweise Werkstofftechnik, Wirtschaftsinformatik, Buchführung, Elektrotechnik und Automatisierungstechnik.

Nach dem Abschluss können Wirtschaftsingenieure vielfältige und komplexe Aufgaben in den Bereichen Produktion/Logistik, Einkauf, Vertrieb, Controlling oder im Projektmanagement übernehmen. Das berufsbegleitende Studium befähigt sie dazu, schnell in der Wirtschaftsberatung oder der Industrie Fuß zu fassen und eröffnet zudem sehr gute Karrierechancen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Bielefeld

Bielefeld liegt am Teutoburger Wald im Norden von Nordrhein-Westfalen und beheimatet rund 335.000 Einwohner. Durch seine Lage im Grünen ist es das Zentrum einer der größten Deutschen Wanderregionen und von zahllosen Wanderwegen durchzogen. Ein erheblicher Anteil der Stadtfläche besteht aus Naturschutzgebieten. Verbunden mit wirtschaftlicher Stärke und einem guten Kultur- und Bildungsangebot kann Bielefeld mit hoher Lebensqualität für sich werben. Bekanntestes Baudenkmal und Wahrzeichen der Stadt ist die Sparrenburg.

Berufsbegleitend in Bielefeld studieren

An der noch jungen Universität Bielefeld sind ca. 22.000 Studierende immatrikuliert. Das architektonisch ebenso charakteristische wie umstrittene Universitätshauptgebäude in 70er Jahre Architektur ist von gigantischen Ausmaßen und zählt zu den größten Gebäuden Europas. Zweitgrößte Bildungseinrichtung ist die örtliche Fachhochschule mit knapp 10.000 Studierenden. Schwerpunkte der Hochschulbildung in Bielefeld liegen in den Bereichen der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. Seit dem Jahr 2000 ist in der Stadt auch die private geführte Hochschule des Mittelstandes ansässig.

Für Berufstätige, die neben dem Beruf studieren wollen, bietet die Fachhochschule Bielefeld ein sogenanntes Verbundstudium, das Beruf und Studium ideal vereint. Auch an der Universität Bielefeld können einige Master-Abschlüsse nebenberuflich studiert werden. Ebenso bietet die Fachhochschule des Mittelstandes Teilzeitstudiengänge an.

Alle Hochschulen in Bielefeld

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de