Berufsbegleitendes Präsenzstudium Physiotherapie in Hannover gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Physiotherapie

Stadt

Hannover

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 

Weiterlesen...

Physiotherapie

War die Physiotherapie früher noch ein klassischer Ausbildungsberuf, wird auch dieser Bereich zunehmend professionalisiert. So wie sich das Gesundheitswesen wandelt, ändern sich auch die fachlichen Qualifikationen von Physiotherapeuten und –therapeutinnen, die sich immer mehr in die wissenschaftliche Forschung verlagern. Ein berufsbegleitendes Studium ermöglicht eine fundierte Weiterbildung und erleichtert gleichzeitig den Karriereaufstieg.

Infos zum berufsbegleitenden Physiotherapie Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Physiotherapie Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Physiotherapie Studium anbieten, auf.

Da Bewegungsabläufe essentieller Bestandteil der Physiotherapie sind und diese Inhalte nicht in einem Fernstudium vermittelt werden können, haben Sie berufsbegleitend hauptsächlich Präsenzstudiengänge zur Auswahl. Fernstudiengänge für Physiotherapeuten widmen sich dagegen fast nur der Theorie, doch auch hier bieten manche Fernhochschulen vereinzelte Präsenzveranstaltungen an, um praktischen Defizite auszugleichen. Zusätzlich gibt es spezielle Hochschulservices, in denen man beispielsweise Bewegungsabläufe im eigenen Bewegungslabor untersuchen kann. Am besten informieren Sie sich vorher ausführlich über die jeweiligen Studieninhalte.

Während eines berufsbegleitenden Physiotherapie Studiums lernen Sie, die Lebensqualität ihrer Patienten mit den besten Behandlungsmöglichkeiten zurückzugewinnen und diese Methoden wissenschaftlich zu reflektieren. Dabei steht der Umgang mit Menschen stets im Mittelpunkt. Ein berufsbegleitendes Physiotherapie Studium ist daher sehr praktisch ausgerichtet, dennoch werden auch zahlreiche theoretische Inhalte vermittelt, u.a. in den Bereichen Gesundheitsökonomie, Trainingswissenschaft & Bewegungslehre, Technologie in der Physiotherapie oder Sportmedizin.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hannover

Hannover, als Landeshauptstadt Niedersachsens stellt mit seinen insgesamt 51 Stadtteilen einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt im südöstlichen Teil des Bundeslandes dar. Darüber hinaus hat es eine weltweite Bedeutung als Messestadt und national als Standort von neun Hochschulen erreicht. Die rund 523.000 Einwohner zählende Großstadt kann mit Stolz auf eine liebevoll restaurierte Altstadt verweisen und besitzt südlich an das Stadtzentrum angrenzend mit dem Maschpark ein großzügig angelegtes Naherholungszentrum. Im nordwestlichen Bereich Hannovers befindet sich mit den Herrenhäuser Gärten ein weiteres Areal, das der Stadt nicht umsonst den Ruf einer „Großstadt in Grünen" eingebracht hat. Hier befindet sich im ehemaligen Welfenschloss der Sitz der heutigen Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover.

Berufsbegleitend in Hannover studieren

An ihr sind in 90 Studienfächern mit mehr als 25.000 Studenten über die Hälfte der in der Stadt studierenden jungen Menschen immatrikuliert. Neben der Hochschule Hannover gehören die Medizinische Hochschule und die Fachhochschule für Wirtschaft zum Kreis der weiteren Hochschulen. Berufsbegleitende Studiengänge werden sowohl von der Universität Hannover als auch der Hochschule Hannover angeboten. Eine koordinierende Funktion übt das erste niedersächsische FOM-Hochschulzentrum aus, das Studierenden zahlreiche Möglichkeiten bietet, neben dem Beruf und parallel zum Job einen akademischen Abschluss zu erwerben.

Alle Hochschulen in Hannover

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de