Schließen
Sponsored

Unternehmensführung

  • Abschluss MBA
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Die Führung eines Unternehmens setzt ein breites betriebswirtschaftliches Know-how und Kompetenzen im Bereich Management voraus. Absolvierende von technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengängen, die sich auf die Übernahme einer Führungsposition im Unternehmen oder auf eine Unternehmensnachfolge vorbereiten wollen, bietet der Fernstudiengang Unternehmensführung an den Anforderungen des Marktes orientierte Inhalte und einen international anerkannten akademischen Abschluss.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Fernstudiengang ist modular aufgebaut und auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern ausgelegt. Der Studiengang besitzt einen Umfang von 90 ECTS-Credits, die Inhalte sind so gestaltet, dass neben Wissen vor allem Kompetenzen vermittelt werden, um konkrete Herausforderungen der beruflichen Praxis zu lösen. Dazu werden die Selbststudienphasen anhand von modernen Lehrbriefen durch drei bis vier Präsenzphasen pro Semester ergänzt, die an Wochenenden stattfinden.

Die Präsenzphasen finden auf dem Campus der Hochschule Ludwigshafen statt. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Titel Master of Business Administration MBA verliehen. Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester.

Studienschwerpunkte

Das MBA-Fernstudium umfasst die folgenden Schwerpunkte:

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Recht
  • Führungskompetenz
  • Betriebswirtschaftliche Funktionen (2 aus 3 Modulen wählbar):
    Marketing
    Personalwirtschaft
    Finanzen und Jahresabschluss
  • Unternehmensführung
  • Internationale Kompetenz

Nach eigenen Interessen und beruflichen Präferenzen können ab dem ersten Semester durch Wahlpflichtbereiche inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Besonderheiten des Studiengangs

Der Masterstudiengang ist ein Angebot der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Kooperation mit dem zfh durch die Graduate School Rhein-Neckar betreut und ist erfolgreich von der AQAS zertifiziert. Er ist als zeit- und ortsunabhängiges Fernstudium konzipiert und ist somit ohne Unterbrechung der Berufstätigkeit zu absolvieren. Das didaktische Konzept folgt dem Blended Learning-Ansatz mit einem abwechslungsreichen Mix von Selbststudium, Präsenzphasen und virtuellen Lernkomponenten.

Zugangsvoraussetzungen und Gebühren

Bewerbende für einen Studienplatz müssen über ein abgeschlossenes Erststudium mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser und eine mindestens einjährige Berufspraxis, verbunden mit kaufmännischen Erfahrungen, verfügen. Bewerbende ohne Erststudium, aber mit einer Hochschulzugangsberechtigung und mindestens dreijähriger, einschlägiger Berufspraxis mit Führungsaufgaben können über eine Eignungsprüfung zum Studium zugelassen werden.

Die Kosten für das Fernstudium belaufen sich auf 2.450 Euro pro Semester. Zusätzlich müssen Studierende in jedem Semester einen Sozialbetrag an die Hochschule Ludwigshafen am Rhein entrichten.

zurück zur Hochschule