Schließen
Sponsored

Marketing-Management

  • Abschluss MBA
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Strategisches Marketing und ein effizienter Vertrieb stellen wichtige Erfolgsfaktoren für Unternehmen dar. Dazu werden hochqualifizierte Führungskräfte im Bereich Marketing und Vertrieb benötigt, die neben theoretischem auch methodisches Wissen und soziale Kompetenzen besitzen, um die gesetzten Unternehmensziele zu erreichen und die eigene Wettbewerbsposition zu stärken. Mit einem Fernstudium MBA Marketingmanagement können Berufstätige sich auf eine solche Position vorbereiten und sich durch die international anerkannte akademische Qualifikation neue Karrierechancen eröffnen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Fernstudium MBA Marketingmanagement ist auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern inkl. Thesis-Semester angelegt und umfasst einen Umfang von 90 ECTS-Credits. Es ist berufsbegleitend organisiert, die Lehrinhalte werden im Selbststudium mit Hilfe von Studienbriefen und Lernsoftware vermittelt, zusätzlich sind pro Semester drei Präsenztage angesetzt.

Das vierte Semester sieht einen Out-of-Campus-Aufenthalt als internationales Master-Thesis-Seminar vor, ansonsten finden die Präsenzzeiten an den Standorten der Fachhochschule Kaiserslautern in Zweibrücken und Augsburg statt. Der Studienbeginn ist zum Winter- oder Sommersemester möglich.

Studienschwerpunkte

Der Fernstudiengang umfasst im ersten Semester die Module Marketing-Politik und Strategie, Communication & Soft Skills for Leadership sowie Management-Framework. Im zweiten Semester stehen Management: Economics & quantitative Analysis, Marketing: Market Research und Kundenmanagement und Management of Finance, Controlling & Accounting auf dem Lehrplan. Das dritte und letzte Theoriesemester bietet die Module Internationales Marketingmanagement, Marketing-Instrumente: Strategie, Operation, Policy sowie Management-Techniken im internationalen Wirtschaftsraum.

Besonderheiten des Studiengangs

Der Masterstudiengang stellt ein Angebot des zfh in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern an den Standorten Zweibrücken und Augsburg dar und wurde erfolgreich durch die AQAS akkreditiert. Neben dem kompletten Studium kann dieser Studiengang auch als Zertifikatsstudium oder modular belegt werden.

Zugangsvoraussetzungen und Gebühren

Bewerbende für einen Studienplatz müssen ein erstes Hochschulstudium mit mindestens sechs Theoriesemestern und einer Abschlussnote von 2,5 oder besser nachweisen, zusätzlich eine mindestens einjährige Berufserfahrung. Bei Bewerbern mit einer schlechteren Abschlussnote erfolgt eine Einzelfallprüfung. Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss können über eine Eignungsprüfung zugelassen werden. Diese setzt eine Hochschulzugangsberechtigung und eine mindestens dreijährige Berufspraxis mit hinreichend inhaltlichen Zusammenhängen zum gewählten Studiengang voraus, sowie überdurchschnittliche persönliche Qualifikationen und internationale Erfahrungen.

An Studiengebühren werden für die ersten drei Semester jeweils 2.100 € berechnet, insgesamt 8.400 €. Zusätzlich muss pro Semester der Sozialbeitrag der Fachhochschule Kaiserslautern gezahlt werden.

zurück zur Hochschule