Schließen
Sponsored

Konstruktionsbionik

  • Abschluss Master
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Von der Natur lernen heißt Siegen lernen! Absolventen der Fachrichtungen Maschinenbau, Mechatronik, Werkstoffwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge können hier auf einzigartige Weise ihr bereits vorhandenes Wissen ausbauen – und das auch noch berufsbegleitend. Die Bionik ist als Schnittstelle zwischen Natur und Technik der Studiengang für alle konstruktionstechnischen Berufe. Ob in der Luft- und Weltraumtechnik, der Automobilbranche oder im Maschinenbau, die Einsatzgebiete des hier zu erwerbenden Master of Engineering sind mannigfaltig.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Masterprogramm umfasst sechs Semester, das fünfte und sechste Semester dient dem Erstellen der Masterthesis. Das Studium erfolgt über weite Teile webgestützt, die Inhalte können durch unser vielfältiges Online-Angebot selbstständig erarbeitet werden. Hinzu kommen Präsenzphasen, die sich in der Regel über jeweils acht Wochenenden im Semester erstrecken.

Studieninhalte

Neben allgemeiner Biologie stehen auch Physiologie für Ingenieure und Gestaltoptimierung und Design auf dem Stundenplan. Den Schwerpunkt bildet aber die grundlegende Auseinandersetzung mit der modernen Bionik. Die Studierenden dieses Masterprogramms erarbeiten sich nach einer Einführung in die Thematik auch komplexere Fragestellungen im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Technik.

Besonderheiten des Studiengangs

  • berufsbegleitendes Masterprogramm
  • onlinegestützte Lerninhalte
  • besonders ausdifferenziertes Konzept / Schnittstelle zwischen Natur und Technik
  • praxisorientierte Lehre

Zugangsvoraussetzungen/ Studiengebühren

Voraussetzung für die Zulassung ist ein Bachelor- oder Diplomabschluss in den Fachbereichen Maschinenbau, Mechatronik, Werkstoffwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung an einer Fachhochschule oder Universität. Hier müssen mindestens 210 ECTS-Punkte vorgewiesen werden. Bei weniger als 210 ECTS-Punkten können die fehlenden Punkte in zwei Hamonisierungssemestern nachgeholt werden. Diese finden parallel zu den ersten beiden Semestern statt.

  • Die Studiengebühren betragen in den ersten vier Semestern jeweils 1.980,-€.
  • Gesamt 7.920,- Euro (+ Zulassungsvoraussetzung: Ergänzung Fachberich Biologie)
  • Für die Modulbelegung fallen je Modul 700,-€ an. Der Studienbeitrag beläuft sich auf 15,-€ je Semester.

zurück zur Hochschule