Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Fernstudium

Die Einsatzfelder für Wirtschaftsingenieure sind vielfältig. Ein zunehmend attraktives Gebiet ist für Sie die Logistik, denn hier arbeiten Sie in einem Wachstumsmarkt mit entsprechenden Chancen. So arbeiten Sie mit an der Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette in und zwischen Unternehmen. Gerade die interdisziplinäre Ausbildung dieses Studiengangs in allgemeinen, technischen sowie ökonomischen Kompetenzfeldern macht Sie zu einem interessanten Kandidaten für die Wirtschaft.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium von Wirtschaftsingenieurswesen Logistik an der WBH wird in das Grundlagestudium sowie das Kern- und Vertiefungsstudium unterteilt. Folgende Inhalte werden behandelt:

Grundlagenstudium:

  • Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles (z.B. Wirtschafts-, Ingenieurmathematik und Statistik, Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen sowie Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation, Organisation und Projektmanagement)
  • Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles (English oder Spanisch)
  • Grundlagen und Anwendung Wirtschaft (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht, Personalführung und Arbeitsrecht sowie Controlling und Qualitätsmanagement)
  • Grundlagen und Anwendung Technik (Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen, Einführung Elektrotechnik und Elektronik sowie Grundlagen der Informatik mit Labor)
  • Schwerpunkt Technik (Technische Mechanik oder Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mit Labor oder Industrierobotertechnik für Wirtschaftsingenieure mit Labor)

Kernstudium:

  • Kernstudium Logistik und Supply Chain Management (z.B. Einführung in die Logistik, Produktion und Logistik oder Logistiksysteme)
  • Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management (Technische Logistik oder Kommunikations- und Informationssysteme der Logistik oder Management in der Logistik)
  • Integrations- und Praxisbereich (Einführungsprojekt, Seminar, Projektarbeit, Berufspraktische Phase, Bachelorthesis mit Kolloquium)

Zulassungsvoraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife. 
  • allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife. 
  • eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung (z. B. Meister und staatlich geprüfte Techniker).

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de