Elektromobilität

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Master Elektromobilität wird über die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) angeboten. In der Föderation vernetzen sich die baden-württembergischen Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Reutlingen, Ravensburg-Weingarten und die Hochschule der Medien Stuttgart. Die Mitgliedshochschulen bündeln ihre Kräfte, um die Leistungsstärke in der angewandten Lehre und Forschung weiterzuentwickeln. In Kooperationsprojekten werden gemeinsame Antworten auf die zunehmende Komplexität im Hochschulraum gegeben. Unter anderem haben sich die beteiligten Hochschulen auch dazu verschrieben, zukünftigen Generationen nachhaltige Entwicklungen und innovative Mobilitätskonzepte bereitzustellen. Dies erfordert Strategien, die insbesondere die Automobilbranche vor neue Herausforderungen stellen.

Das Konzept des Masterstudiengangs Elektromobilität ist speziell auf diese Fragestellungen und den zukünftigen Herausforderungen ausgerichtet. Im Studium befassen sich die Studierendenmit verschiedenen Mobilitätskonzepten und den dadurch entstehenden neuen infrastrukturellen Bedingungen. Der Einsatz mobiler Energiesysteme und deren elektrische Antriebe fordert fundiertes Wissen über den Antriebsstrang und zugleich tiefgehende Kenntnisse darüber, wie die Wirtschaftlichkeit der Leistungselektronik erhöht werden kann. Ziel ist es, die Studierenden dazu zu befähigen, die Energieeffizienz zu steigern und ökologische Strategien zu entwickeln, die das Fahrzeug und das Fahrverhalten betreffen.

Infomaterial bestellen