Multimedia-Didaktik

Abschluss

Master

Dauer

2 Jahre

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Digitale Medien und das Selbststudium im Internet werden in der Wissensvermittlung und Lehre immer wichtiger – Akademiker in vielen Bereichen werden dadurch in ihrem Berufsalltag vor neue Herausforderungen gestellt.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Multimedia-Didaktik der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg setzt genau hier an: Er vermittelt Berufstätigen in Aus- und Weiterbildung sowie Personen, in deren beruflichen Umfeld Aufgaben aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung mit digitalen Medien fallen oder hinzugekommen sind umfassendes theoretisches und praktisches Know-how rund um E-Learning, Blended-Learning und multimediales Lernen.

In zwei Jahren werden die Teilnehmenden für den kompetenten Umgang mit digitalen Medien in Schule, Aus- und Weiterbildung qualifiziert. Ziel ist es, die Studierenden zur Entwicklung, Durchführung und Auswertung pädagogisch-didaktischer, multimedialer Konzepte zu befähigen. Hierzu werden theoretische Inhalte aus den Bereichen Mediendidaktik, Medienpsychologie und Medienpädagogik mit Bezug zur Berufspraxis vermittelt. Sie lernen zum Beispiel Programme zur Erstellung von E-Learning-Einheiten und Webseiten zu benutzen und komplexe multimediale Projekte zu leiten, zu koordinieren und im Team zum Erfolg zu führen. Um größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, kombiniert der Master-Studiengang Präsenz- und Fernstudium.

Infomaterial bestellen