Health Information Management

Abschluss

Master

Dauer

5 Semester

Art

Fernstudium

Hochwertige Gesundheitsversorgung, Patientenversorgung und klinische Forschung sind ohne moderne Informationstechnologien nicht mehr denkbar: Sie sammeln und verarbeiten klinische Informationen, stellen diese bereit und ermöglichen so erst patientenorientierte klinische Prozesse. Qualifizierte Fachkräfte an der Schnittstelle von Informatik und Anwendung im Gesundheitswesen, die die Bedürfnisse der Anwender kennen und verstehen, sind darum stark gefragt. Der demographische Wandel sowie ein zunehmender medizinischer und technischer Fortschritt werden diesen Fachkräftemangel in Zukunft weiter verschärfen.

Der berufsbegleitende Online-Studiengang Health Information Management setzt genau hier an und vermittelt umfassendes Know-how in den Bereichen Informationsmanagement und Gesundheitswesen. Hier lernen Sie, wie Sie Informationssysteme im Gesundheitswesen gestalten und optimieren können. Zielgruppe des Onlinestudiums sind vor allem Ärzte, Pflegefachkräfte und weitere Mitarbeiter ambulanter oder stationärer Gesundheitseinrichtungen, Mitarbeiter im Qualitäts- und Prozessmanagement bzw. verwandten Berufsfeldern sowie Informatikerinnen und Informatiker in Gesundheitseinrichtungen, Industrie, Krankenkassen oder Behörden.

Angeboten wird das Fernstudium in Kooperation der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck mit der UMIT Gesundheitsuniversität. Der Studiengang wird in zwei Varianten angeboten: Als dreisemestriges Studium mit dem Abschluss Akademische Expertin / Akademischer Experte für Health Information Management (60 ECTS) sowie als fünfsemestriges Studium mit dem akademischen Abschluss Master of Arts (90 ECTS).

Infomaterial bestellen

* vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang wird berufsbegleitend als reines Onlinestudium ohne Präsenzphasen angeboten und ist auf eine Regelstudienzeit von drei (Akademische Expertin / Akademischer Experte) bzw. fünf Semestern (Master of Arts) ausgelegt.

Folgende jeweils sechswöchige Online-Module stehen auf dem Lehrplan (Master of Arts):

1. Semester

  • Professionelles Projektmanagement
  • IT-gestütztes Prozessmanagement im Gesundheitswesen
  • Je nach Vorwissen: Angewandte Informatik ODER Klinische Entscheidungsfindung und Organisation des Gesundheitswesens

2. Semester

  • IT- und Informationsmanagement im Gesundheitswesen
  • eHealth und elektronische Gesundheitsakten
  • Klinische Ordnungssysteme und semantische Interoperabilität

3. Semester

  • Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen
  • Evidenzbasierte Medizinische Informatik und Evaluierung von Informationssystemen
  • Software Quality Engineering

4. Semester

  • Clinical Knowledge Discovery und Data Warehousing
  • Zertifizierung und rechtliche Grundlagen von Medizinsoftware
  • Aktuelle Themen in der Medizinischen Informatik

5. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Master-Arbeit mit Abschlusspräsentation
UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik

Besonderheiten des Studiengangs

  • Flexibel zum Master-Abschluss: Die Vorlesungen finden ausschließlich online statt, Präsenzzeiten an der Universität gibt es nicht.
  • Hohe Praxisorientierung: Was Sie im Studium lernen, können Sie unmittelbar in Ihrem beruflichen Umfeld einsetzen.
  • Kooperatives Onlinestudium: Bei uns lernen Sie nach einem innovativen und bewährten didaktischen Konzept.
  • Networking: Nehmen Sie an unseren jährlichen Networking-Days teil und bauen Sie sich ein langfristiges berufliches Netzwerk auf (Teilnahme optional).
  • Nach drei Semestern erwerben Sie den Abschluss "Akademische Expertin/Akademischer Experte" (60 ECTS), nach 5 Semestern den akademischen Grad "Master of Arts" (90 ECTS).

Zugangsvoraussetzungen

Für den fünfsemestrigen Studiengang mit angestrebtem Master-Abschluss:

  • Bachelor-Abschluss (mind. 180 ECTS-Credits) in Medizin oder Pflegewissenschaft, einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang oder in einem Studiengang im Bereich Management oder Ökonomie.
  • Berufserfahrung empfohlen, aber nicht vorausgesetzt.

Für den dreisemestrigen Studiengang mit angestrebtem Abschluss "Akademische Expertin / Akademischer Experte":

  • Allgemeine Hochschulreife (oder äquivalenter Abschluss)
  • Berufserfahrung empfohlen, aber nicht vorausgesetzt.

Die Studiengebühren betragen 2.500 Euro pro Semester.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Pflegewissenschaften

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de