Health Information Management

Abschluss

Master

Dauer

5 Semester

Art

Fernstudium

Hochwertige Gesundheitsversorgung, Patientenversorgung und klinische Forschung sind ohne moderne Informationstechnologien nicht mehr denkbar: Sie sammeln und verarbeiten klinische Informationen, stellen diese bereit und ermöglichen so erst patientenorientierte klinische Prozesse. Qualifizierte Fachkräfte an der Schnittstelle von Informatik und Anwendung im Gesundheitswesen, die die Bedürfnisse der Anwender kennen und verstehen, sind darum stark gefragt. Der demographische Wandel sowie ein zunehmender medizinischer und technischer Fortschritt werden diesen Fachkräftemangel in Zukunft weiter verschärfen.

Der berufsbegleitende Online-Studiengang Health Information Management setzt genau hier an und vermittelt umfassendes Know-how in den Bereichen Informationsmanagement und Gesundheitswesen. Hier lernen Sie, wie Sie Informationssysteme im Gesundheitswesen gestalten und optimieren können. Zielgruppe des Onlinestudiums sind vor allem Ärzte, Pflegefachkräfte und weitere Mitarbeiter ambulanter oder stationärer Gesundheitseinrichtungen, Mitarbeiter im Qualitäts- und Prozessmanagement bzw. verwandten Berufsfeldern sowie Informatikerinnen und Informatiker in Gesundheitseinrichtungen, Industrie, Krankenkassen oder Behörden.

Angeboten wird das Fernstudium in Kooperation der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck mit der UMIT Gesundheitsuniversität. Der Studiengang wird in zwei Varianten angeboten: Als dreisemestriges Studium mit dem Abschluss Akademische Expertin / Akademischer Experte für Health Information Management (60 ECTS) sowie als fünfsemestriges Studium mit dem akademischen Abschluss Master of Arts (90 ECTS).

Infomaterial bestellen