Schließen
Sponsored

Digitale Transformation

  • Abschluss Master
  • Dauer 5 Semester
  • Art Fernstudium

Sie interessieren sich für digitale Technologien? Sie wollen den durch den digitalen Wandel entstandenen Transformationsbedarf in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen umsetzen? Dann ist der Masterstudiengang Digitale Transformation der TAW genau das Richtige für Sie. Im Verlaufe des Studiums werden Sie mit den relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut gemacht und entwickeln ein Verständnis für die neuen digitalen Technologien in ihren Grundzügen. Nach Abschluss Ihres Studiums können Sie diese auf Ihr Aufgabengebiet anwenden.

Diesen Studiengang bieten wir in Kooperation mit der Hochschule Hof an.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Masterstudium erstreckt sich über fünf Semester und wird unter der Woche abends und/oder an Samstagen online ausgerichtet. Alles, was Sie benötigen, ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Lange Anfahrten und schwierige Planung gehören damit der Vergangenheit an. Studium und Berufsleben können bestmöglich miteinander verbunden werden.

In den fünf Semestern werden Sie unter anderem folgende Themen erörtern: Management und Digitalisierung von Geschäftsprozessen, IT-Strategie, Recht und Vertragsmanagement, Compliance, Mitarbeiterführung und Veränderungsmanagement sowie agiles Projektmanagement und Führung virtueller Teams.

Im letzten Semester schließen Sie das Studium „Digitale Transformation“ mit Ihrer Masterarbeit ab.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Zum Masterstudium zugelassen werden Personen, die ein erfolgreich abgeschlossenes erstes berufsqualifizierendes Studium an einer in- oder ausländischen Hochschule mit einem Umfang von mindestens 210 ECTS (Bachelorstudium) oder einen gleichwertigen Abschluss haben und mindestens mit der Prüfungsnote 2,5 abgeschlossen haben oder zu den Besten 50 v.H. der Absolventinnen und Absolventen eines Abschlussjahrgangs in dem betreffenden Studiengang gehören und eine mindestens einjährige nach fachlicher Ausrichtung sowie Bedeutung und Schwierigkeit entsprechende berufliche Tätigkeit ausgeübt haben.

Kosten:

Die Studiengebühren werden von der Hochschule Hof in Rechnung gestellt und betragen 12.600 EUR, die in vier Abschlagszahlungen von 3.150 EUR zu entrichten sind. Hinzu kommt der Studentenwerksbeitrag in Höhe von ca. 100 Euro pro Semester.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Public Administration