Schließen
Sponsored

Betriebswirt:in

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Sie interessieren sich für Wirtschaft und Verwaltung? BWL und VWL bereiten Ihnen keine Kopfschmerzen? Sie möchten Managementaufgaben in der mittleren Führungseben vieler Wirtschaftszweige und Unternehmensbereiche übernehmen? Dann ist das VWA-Studium Betriebswirt:in der TAW genau das Richtige für Sie. Dabei wird auf eine enge Verzahnung zwischen Studium und beruflichem Alltag Wert gelegt. Mit dem Studium erhalten Sie eine wissenschaftliche Grundlage für Berufe in der Wirtschaft und Verwaltung und werden in die Lage versetzt, Führungsaufgaben zu übernehmen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Das VWA-Studium erstreckt sich über sechs Semester. Sie studieren online und können somit ortsunabhängig an den Live-Vorlesungen teilnehmen. Dazu benötigen Sie nur einen Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Das Studium gliedert sich in Grundlagen- und Vertiefungsmodule, die unter anderem folgende Inhalte abhandeln: Mathematik und Statistik, BWL, VWL, Recht, Marketing, Unternehmensführung und Innovation, Organisationsführung und Personalmanagement, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaft sowie Marketing-Management und Social Media.

Im letzten Semester verfassen Sie Ihre VWA-Abschlussarbeit und legen eine mündliche Abschlussprüfung ab.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum VWA-Studium bei der TAW zugelassen zu werden, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Alternativ erkennen wir die mittlere Reife mit einer mindestens zweijährige Berufsausbildung und einem Jahr Berufserfahrung an.

Kosten:

Die Gesamtgebühren für das VWA-Studium betragen 4.500 Euro. Sie können in 6 Semesterraten von je 750 Euro oder in 36 Monatsraten zu je 125 Euro bezahlt werden. Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit in Höhe von 345 Euro.

zurück zur Hochschule