Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor

Dauer

8-9 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die Wirtschaftsinformatik lenkt den IT-Bereich auf unternehmerische Abläufe. Sie ist die Lehre von der Erklärung und Gestaltung von Anwendungssystemen. BWL, VWL und Statistik sind genauso Teil des Lehrplans wie Software Engineering, IT-Management oder Softwareentwicklung. Durch eine sinnvolle Verknüpfung dieser Inhalte, sollen die Absolventen in die Lage versetzt werden entsprechende Arbeitsfelder innerhalb eines Unternehmens einzunehmen.

Durch seinen besonderen Aufbau ist der Studiengang besonders für Personen angelegt, die parallel zum Studium einer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Dafür wurden die Präsenzphasen extra reduziert, was dazu beiträgt, den zeitlichen Aufwand auf ein Minimum zu senken und durch das selbstständige Lernen mit Hilfe der Studienbriefe flexibel zu gestalten. Diese Studienbriefe beinhalten neben Erläuterungen des Stoffes auch Übergangsübungen (inkl. Lösungen) zu den jeweiligen Themengebieten.

Infomaterial bestellen