Gesundes Altern und Gerontologie

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der demografische Wandel stellt unser Gesundheitssystem vor immer neue Herausforderungen. Einerseits nehmen in unserer immer älter werdenden Gesellschaft chronische und altersbedingte Krankheiten immer mehr zu, andererseits ist die ältere Generation fitter denn je und wünscht sich eine aktive, selbstbestimmte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Hier knüpft der Masterstudiengang „Gesundes Altern und Gerontologie“ an. Das Studium greift diese Thematik auf und bereitet Sie darauf vor, diesen Veränderungen kompetent zu begegnen.

Infomaterial bestellen