Schließen
Sponsored

Wirtschaftsinformatik

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Unternehmen sind heutzutage fest auf Informationstechnik angewiesen. Das geht weit über die Nutzung von Mailprogrammen und der Verwaltung von Kundendaten hinaus, denn nicht zuletzt sind informationstechnische Systeme ein wichtiger Aspekt der Wirtschaftlichkeit von Betrieben. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik richtet sich an all diejenigen, die IT-Projekte in Unternehmen umsetzen und damit deren Geschäftsprozesse fördern möchten. Sowohl Berufseinsteiger wie auch Berufserfahrene können ihr Wissen dank des umfangreichen Studienangebots vertiefen und persönliche Kompetenzen ausbauen.

Die Kombination aus betriebswirtschaftlichem Wissen und IT macht dich zur begehrten Fachkraft in einer Vielzahl von Unternehmen. Absolventen sind sowohl in der Entwicklung, Einführung und Betreuung betrieblicher Anwendungssysteme, als auch in der Anwendungs- und Organisationsberatung sowie im Risikomanagement tätig.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Fernstudiengang vermittelt relevante Inhalte der Wirtschaft sowie Informatik und erlaubt Studierenden, sich ihren persönlichen Lehrplan basierend auf den eigenen Interessen zusammen zu stellen. Dabei entscheiden sie sich für vier Module. Aus dem Bereich der Digitalisierung stehen folgende Themen zur Auswahl:

  • Big Data
  • Business Intelligence
  • E-Commerce
  • Cyber Security
  • Künstliche Intelligenz
  • Datenschutz

Aus dem Gebiet der Wirtschaft können zum Beispiel folgende Module gewählt werden:

  • Unternehmenssicherheit
  • Wirtschaftspsychologie
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht

Darüber hinaus vertiefen Studenten persönliche Kompetenzen, etwa im Selbst- und Projektmanagement und dem wissenschaftlichen Arbeiten.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du:

  • Die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Ausreichende Englischkenntnisse

Studiere ohne Abitur oder NC ist mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder einem Jahr erfolgreichem Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland möglich.

Kosten

Studierende können zwischen dem Bezahlmodell Flex 1 und Flex 2 wählen:

  • Flex 1: 388 Euro pro Monat für 36 Monate. Gesamtgebühr: 13.968 Euro
  • Flex 2: 299 Euro pro Monat für 50 Monate. Gesamtgebühr: 14.950 Euro

Auch bei der Bezahlung bietet Ihnen die SRH Fernhochschule die größtmögliche Flexibilität. Sie entscheiden selbst, welche Finanzierungsvariante am besten zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

zurück zur Hochschule