Schließen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 24 Monate
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium richtet sich an all diejenigen, die sich sowohl für ein technisches wie auch ökonomisches Arbeitsfeld begeistern können und in einen vielseitig und stark nachgefragten Beruf starten möchten. Der Studiengang der Steinbeis-Hochschule bereitet Teilnehmer dabei auf eine Stelle als technische Führungskraft vor, indem er ihnen fundiertes Fachwissen rund um Bereiche wie Projektmanagement, Unternehmensorganisation sowie internationales Management vermittelt und ihre interkulturellen Kompetenzen fördert.

Der Studiengang eignet sich dabei vor allem für dich, wenn du dich mit den Themen der Mechatronik und Fügetechnik beschäftigen möchtest. Im Bereich der Mechatronik lernst du dabei Aufgabengebiete wie die Mess- und Automatisierungstechnik kennen, beschäftigst dich mit der Robotik sowie Aktorik und lernst Maschinen und Ausrüstungen für spezielle Fertigungsverfahren kennen. Inhalte der Fügetechnik umfassen unter anderem Inhalte wie Werkstofftechnik der polymeren Werkstoffe, Prüftechnik, Qualitätsmanagement und Klebetechnologien. Mit Abschluss des Studiengangs und dem entsprechenden Fachwissen in Mechatronik und Fügetechnik ausgestattet, eröffnen sich dir unter anderem Türen zu Stellen in der Automobilindustrie, Energieindustrie oder in Ingenieurbüros und im Werkzeugmaschinenbau.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Während des Studiums beschäftigst du dich zunächst mit allgemeinen Grundlagen rund um das Wirtschaftsingenieurwesen. Dabei triffst du auf Inhalte wie

  • Methodenkompetenz in Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
  • Methoden der technischen und wirtschaftlichen Bewertung von Zusammenhängen und Prozessen
  • Unternehmensführung und Projektmanagement
  • Marketing und Kommunikation
  • Unternehmensorganisation
  • Innovationsmanagement

Im Bereich der Mechatronik beschäftigst du dich unter anderem mit folgenden Modulen

  • Mess- und Automatisierungstechnik
  • Konstruktion und Mechanismentechnik/Mechatronische Bauelemente
  • Numerische Methoden, Systemdynamik mechanischer Systeme
  • Mess- und Sensortechnik, Aktorik
  • Regelungstechnik und Ereignisdiskrete Systeme

Mikrorechentechnik, Embedded Controller Das Gebiet der Fügetechnik/ Klebtechnik wird unter anderem durch folgende Inhalte abgedeckt

  • Fügetechnik - mechanische Fügeverfahren, Schweißverfahren und Klebtechnik
  • Grundlagen des Klebens
  • Werkstoffe und Verfahrenstechnik zum Kleben
  • Prüftechnik, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit
  • Modellierung und Simulation / Auslegung und Berechnung von Klebeverbindungen

Entwurf von Klebeprozessen / Applikationen Zur Förderung der internationalen Kompetenzen tragen zusätzlich 2 Auslandsaufenthalte bei, die während des Studiums beispielsweise bei Partnern in Europa, Asien und den USA absolviert werden.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für die Zulassung zum Studium gelten folgende Voraussetzungen:

  • Bewerbung unter www.eis-scmt.com Sehr gut bis gut abgeschlossenes Studium (Uni, FH, DH)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfolgreich absolvierter Bewerbungsprozess
  • Herausforderndes Projekt im Partnerunternehmen von uns oder mit Ihrem aktuellen Arbeitgeber

Kosten

Die Kosten für das Studium werden in der Regeln vom Partnerunternehmen übernommen

 

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Wirtschaftsinformatik Business Engineering